VfB Bösingen feiert im Endspiel 10:1-Sieg

Lesedauer: 3 Min
mape

Mit einer imponierenden Turnierleistung hat sich der Nachwuchs des VfB Bösingen den Sieg beim zweiten E-Juniorensichtungsturnier in der Mühlauhalle in Tuttlingen gesichert. Im Finale fertigte Bösingen den SV Tuningen 10:1 ab und zeigte dabei ein Offensivspektakel. Dritter wurde der SV Spaichingen, der sich im kleinen Finale gegen die SG Deißlingen 4:0 durchsetzte.

Acht Mannschaften nahmen am zweiten E-Junioren-Sichtungsturnier in der Mühlau-Sporthalle in Tuttlingen teil. In der Gruppe A gab es ein spannendes Rennen um die beiden ersten Plätze, die zum Halbfinaleinzug berechtigten. Schließlich setzte sich der SV Spaichingen als Sieger (sieben Punkte) vor der SG Deißlingen (sechs) und der SG Seedorf (vier) durch.

In der Gruppe B dominierte der VfB Bösingen und gewann seine sämtlichen drei Vorrundenspiele deutlich. Ebenfalls ins Halbfinale zog der SV Tuningen als Zweiter mit sechs Punkten ein.

Im ersten Halbfinale ging der SV Spaichingen gegen den SV Tuningen früh mit 1:0 in Führung. Aber danach kam Tuningen besser in die Partie und drehte am Ende noch das Spiel in einen 2:1-Sieg. Die SG Deißlingen versuchte es gegen den VfB Bösingen mit einer Defensivtaktik. Bösingen rannte dann lange an, aber mit dem 1:0 war dann der Bann gebrochen, am Ende setzte sich der VfB-Nachwuchs mit 2:0 durch und stand im Finale.

Gruppe A: 1. SV Spaichingen 8:3 Tore/7 Punkte, 2. SG Deißlingen 7:6/6, 3. SG Seedorf 3:4/4, 4. SG Kolbingen 2:7/0.

Gruppe B: 1. VfB Bösingn 12:1 Tore/9 Punkte, 2. SV Tuningen 3:5/6, 3. SpVgg Trossingen 3:5/3, 4. SV Waldmössingen 1:8/0.

Halbfinale: SV Spaichingen – SV Tuningen 1:2, SG Deißlingen – VfB Bösingen 0:2.

Platzierungsspiele, um Platz 7: SG Kolbingen – SV Waldmössingen 1:0; um Platz 5: SG Seedorf – SpVgg Trossingen 1:0; um Platz 3: SV Spaichingen – SG Deißlingen 4:0; Endspiel: SV Tuningen – VfB Bösingen 1:10.

Endstand: 1. VfB Bösingen, 2. SV Tuningen, 3. SV Spaichingen, 4. SG Deißlingen, 5. SG Seedorf, 6. SpVgg Trossingen, 7. SG Kolbingen, 8. SV Waldmössingen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen