Verdächtiger für Rollerklau ermittelt

Lesedauer: 2 Min

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: Archiv)

Eine Reihe von Rollerdiebstählen hat das Polizeirevier Tuttlingen beschäftigt. Nun ist ein 20-jähriger Mann als mutmaßlicher Täter ermittelt worden.

Seit Anfang Juni registrierte die Polizei im Stadtgebiet Tuttlingen insgesamt elf Diebstähle von Motorrollern. Die Diebe entwendeten meist frei stehende Zweiräder, rissen die Außenverkleidung auf und schlossen diese kurz. Der dabei entstandene Schaden für alle Beteiligten beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Umfangreiche Ermittlungen des Polizeireviers Tuttlingen haben die Beamten in den vergangenen Tagen auf die Spur eines 20 Jahre alten Tatverdächten gebracht. Ihm wird vorgeworfen, acht der gemeldeten Diebstähle von Motorrollern begangen zu haben oder an den Taten beteiligt gewesen zu sein.

Beschreibungen von Zeugen und Spurenauswertungen ergaben laut Polizei den dringenden Tatverdacht gegen den jungen Mann. Die Frage, in welcher Form weitere Beteiligte an den einzelnen Taten mitgewirkt haben, ist Teil fortfahrender Ermittlungen. Gegen den 20-Jährigen werden Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft Rottweil vorgelegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen