Unfall in Möhringer Straße: Verursacher fährt weiter

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, gegen 17 Uhr, an der Kreuzung der Möhringer Straße mit der Kaiserstraße ereignet hat, ist der beteiligte Fahrer eines dunkelgrauen Autos geflüchtet.

Eine 43-jährige Fahrerin eines Nissan Qashqai SUV-Fahrzeugs war in Richtung Stadtmitte auf der bevorrechtigten Möhringer Straße unterwegs und näherte sich der Kreuzung mit der Kaiserstraße. Obwohl die Ampel für die Möhringer Straße Grün zeigte, fuhr ein unbekannter Fahrer eines dunkelgrauen Autos von der Kaiserstraße langsam in die Möhringer Straße ein. Zwar versuchte die Nissan-Fahrerin, den Unfall durch eine Vollbremsung zu verhindern, dennoch kam es zu einem Streifvorgang mit dem grauen Auto. Der Fahrer des dunkelgrauen Wagens stoppte nach dem Unfall kurz, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern. Die Polizei Tuttlingen ermittelt nun wegen der Unfallflucht.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen unter Telefon 07461 / 941-0 in Verbindung zu setzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen