Unbekannter verursacht Unfall und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 2 Min
Polizei
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. (Foto: Silas Stein/Archiv / DPA)

Zu einem Vorfahrtsunfall und einer folgenden Unfallflucht ist es am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, an der Kreuzung der Möhringer Straße mit der Duttentalstraße und Friedrichstraße gekommen. Ein unbekannter Autofahrer war auf der Duttentalstraße in Richtung Friedrichstraße beziehungsweise Bahnhofstraße unterwegs und fuhr, ohne auf den fließenden Verkehr der Möhringer Straße zu achten, in die bevorrechtigte Straße ein.

In der Folge musste eine 30-jährige Fahrerin eines Fiat Ducatos vom rechten Fahrstreifen der Möhringer Straße nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Unbekannten zu verhindern. Hierbei kam es zu einem Streifvorgang zwischen dem nach links ausweichenden Fiat Ducato und einem Fiat 500 einer 21-jährigen Autofahrerin, die auf dem linken Fahrstreifen der Möhringer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Ohne sich um den verursachten Unfall und den dabei entstandenen Sachschaden an den beiden anderen Autos in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Nun ermittelt die Polizei Tuttlingen (07461 941-0) wegen des Tatbestandes des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und bittet um Zeugenhinweise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen