U 12 des Stützpunktes Reutlingen gewinnt Endspiel 1:0

Lesedauer: 4 Min
 Der Stützpunkt Aldingen (Bild) belegte beim U12-Turnier den fünften Platz.
Der Stützpunkt Aldingen (Bild) belegte beim U12-Turnier den fünften Platz. (Foto: Peiker)
mape

Die U 12-Mannschaft (Jahrgang 2008) des Stützpunktes Reutlingen hat das Turnier im Rahmen der Auswahlturniere in der Tuttlinger Mühlauhalle gewonnen. Im Finale setzte sich Reutlingen 1:0 gegen den Stützpunkt Balingen/Frommern durch. Der heimische Stützpunkt Aldingen schaffte nicht den Einzug in das Halbfinale, belegte am Ende den fünften Platz.

Acht Stützpunktmannschaften nahmen bei den Jüngsten, den U 12-Junioren, am Auswahlturnier in Tuttlingen teil und spielten in zwei Vorrundengruppen zunächst um den Einzug ins Halbfinale. In der Gruppe A starteten die Aldinger Jungs denkbar schlecht, mussten sich dem späteren Turniersieger Reutlingen 0:2 geschlagen geben. Nachdem auch gegen den Nachbar-Stützpunkt Balingen-Frommern eine 0:2-Niederlage stand, war der Traum vom Halbfinale frühzeitig beendet. Im letzten Gruppenspiel setzte sich Aldingen gegen Adelberg 1:0 durch und schaffte als Gruppendritter noch den Einzug um Platz fünf. Das Halbfinale erreichten Balingen/Frommern (Gruppenerster mit sieben Punkten) und Reutlingen als Zweiter (sechs Zähler).

In der Gruppe B lieferten sich alle vier Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende setzte sich Schorndorf als Gruppensieger (fünf Punkte) zusammen mit Gärtringen als Zweiter (vier Punkte) durch.

Im Spiel um Platz fünf lieferten sich die Stützpunkte Aldingen und Biberach eine interessante und ausgeglichene Partie, die torlos endete. Am Ende setzte sich Aldingen 5:4 im Sechsmeterschießen durch und sicherte sich Platz fünf.

Im ersten Halbfinale setzte sich Balingen/Frommern knapp 1:0 gegen Gärtringen durch. Klarer verlief das zweite Halbfinale, in dem Reutlingen gegen Schorndorf mit 4:0 die Oberhand behielt.

Im Spiel um Platz drei besiegte Gärtringen den Stützpunkt Schorndorf mit 1:0. Auch im Finale reichte ein Treffer zur Entscheidung. Dieser gelang Reutlingen zum 1:0 gegen Balingen/Frommern.

Die Spiele des U 12-Turniers

Gruppe A: Aldingen – Reutlingen 0:2, Balingen/Frommern – Adelberg 4:4, Aldingen – Balingen/Frommern 0:2, Reutlingen – Adelberg 2:0, Aldingen – Adelberg 1:0, Reutlingen – Balingen-Frommern 0:3. - Tabelle: 1. Balingen/Frommern 9:4 Tore/ 7 Punkte, 2. Reutlingen 4:3/6, 3. Aldingen 1:4/3, 4. Adelberg 4:7/1.

Gruppe B: Tumlingen/Hörschweiler – Schorndorf 0:1, Gärtringen – Biberach 0:1, Tumlingen/Hörschweiler – Gärtringen 1:3, Schorndorf – Biberach 1:1, Tumlingen/Hörschweiler – Biberach 1:0, Schorndorf – Gärtringen 1:1. - Tabelle: 1. Schorndorf 3:2 Tore/ 5 Punkte, 2. Gärtringen 4:3/4, 3. Biberach 2:2/4, 4. Tumlingen/Hörschweiler 2:4/3.

Halbfinale: Balingen/Frommern – Gärtringen 1:0, Reutlingen – Schorndorf 4:0.

Platzierungsspiele: um Platz 7: Adelberg – Tumlingen/Hörschweiler 1:2; um Platz 5: Aldingen – Biberach 5:4 nach Sechsmeterschießen; um Platz 3: Gärtringen – Schorndorf 1:0; Endspiel: Balingen/Frommern – Reutlingen 0:1.

Endstand: 1. Reutlingen, 2. Balingen/Frommern, 3. Gärtringen, 4. Schorndorf, 5. Aldingen, 6. Biberach, 7. Tumlingen/Hörschweiler, 8. Adelberg.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen