„Tuttlinger Lesezauber“ findet diesmal digital statt

Lesedauer: 2 Min
 Diesmal können die Lesungen für Kinder live gestreamt werden.
Diesmal können die Lesungen für Kinder live gestreamt werden. (Foto: dpa/Frank Rumpenhorst)
Schwäbische Zeitung

Der zehnte Tuttlinger Lesezauber von der VHS in Kooperation mit BBraun Aesculap ist am Samstag, 10. Oktober. Die Veranstaltung ist zum ersten Mal online im Livestream. Von 9 bis 10.15 Uhr stellt die Berliner Autorin und Illustratorin Tanja Székessy Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren ihr aktuelles Buch „Mio war da!“ vor. Von 10.45 bis 12 Uhr liest die Berliner Autorin und Chirurgin Katja Ludwig für Sieben- bis Neunjährige aus ihrem Buch „Das Mauerschweinchen“: Zwei Kinder werden unverhofft zu Rettern eines verwaisten Rosettenmeerschweinchens. Wie immer, erhalten die Kinder auch in diesem Jahr ein handsigniertes Buch als Geschenk, wenn die Anmeldung bis zum 28. September erfolgt. Die Teilnahme kann per Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone erfolgen. Benötigt wird eine stabile Internetverbindung sowie ein aktueller Browser (Chrome oder Firefox). Weitere Informationen und Anmeldung: VHS-Geschäftsstelle, Tuttlingen, Telefon 07461-96910 oder unter www.vhs-tuttlingen.de oder bei der Leiterin des Fachbereichs Kunst, Kultur und Kreatives Gestalten, Carina Schäfer, unter Telefon 07461 / 96 91 15.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen