Trossingen II feiert ersten Saison- und höchsten Tagessieg

Lesedauer: 5 Min
ly

Am achten Spieltag hat der FSV Denkingen in der Fußball-Kreisliga A 2 seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg beim Verfolger SV Tuningen ausgebaut (siehe Spiel des Tages). Der SVT bleibt wegen der besseren Tordifferenz Zweiter vor dem FV Fatihspor Spaichingen, der daheim gegen den SC 04 Tuttlingen II gewann. Eine Überraschung gab es in Reichenbach, wo der einheimische FC den SV Kolbingen mit einer 4:1-Niederlage vom Platz schickte. Der höchste Tagessieg und gleichzeitig der erste Erfolg in dieser Saison gelang der Reserve der SpVgg Trossingen im Kellerduell in Schörzingen. In Wehingen und Fridingen gab es Unentschieden. Der BSV 07 Schwenningen war spielfrei.

FV Fatihspor Spaichingen – SC 04 Tuttlingen II 3:1 (1:0). – Tore: 1:0 (8.) Allen Hegic, 1:1 (50.) Kevin Franz, 2:1, 3:1 (57., 76.) beide Murat Rüzgar. – Schiedsrichter: Mehmet Bakir (Stetten/Haigerloch). – Zuschauer: 50. Es war ein verdienter Sieg der Platzherren, die die besseren Chancen hatten. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus der Kreisstadt ihre beste Phase und glichen aus. Mit dem 3:1 war die Partie entschieden.

TV Wehingen – SV Wurmlingen 2:2 (2:1). – Tore: 1:0 (4.) Claudio Brescia, 2:0 (6.) Marcel Albrecht, 2:1 (8.) Saikou Joof, 2:2 (70.) Philipp Möll. – Schiedsrichter: Thomas Glantz (Göllsdorf). – Zuschauer: 70. Die Platzherren begannen furios und retteten eine knappe Führung in die Pause. Nach Wiederanspiel stellte Wurmlingen die bessere Mannschaft, die nach dem Ausgleich mit aller Macht auch noch den Sieg wollte. Am Ende hatte es Wehingen seinem Torwart Lukas Vogel zu verdanken, dass der Gast nur einen Zähler mitnahm. Er verhinderte einen Treffer bei Wurmlinger Alleingängen.

SG Fridingen/Mühlheim II – SV Seitingen-Oberflacht 3:3 (0:1). – Tore: 0:1 (27.) Kevin Grenz, 1:1 (60.) Simon Schlegel, 1:2 (64./Foulelfmeter) Maurizio Colucci, 1:3 (70.) Fabian Schmid, 2:3 (75.) Augustine Dacosta, 3:3 (78.) Marco Brunner. – Schiedsrichter: Wolfgang Reinhardt (Harthausen/Scher). – Zuschauer: 80. Das Unentschieden wird dem Spiel gerecht. Die Gäste nutzten die Fehler der SG aus und sahen nach dem 1:3 wie der sichere Sieger aus. Mit einer starken Leistung in der Schlussphase retteten die Gastgeber wenigstens einen Zähler. SG-Torwart Kevin Krupa hielt in der 62. Minute einen Foulelfmeter, war zwei Minuten später bei einem erneuten Strafstoß zum 1:3 machtlos.

FC RW Reichenbach – SV Kolbingen 4:1 (1:0). – Tore: 1:0 (31.) Peter Podgorny, 2:0 (49.) Alexander Ruks, 3:0 (52.) Viktor Podgorny, 4:0 (62.) Kevin Holzmann, 4:1 (86.) Ramon Braun. – Schiedsrichter: Joachim Ernst (Erzingen). – Zuschauer: 150. Im umkämpften Heubergderby waren sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit ebenbürtig. Mit Beginn der zweiten 45 Minuten wurde Reichenbach stärker und hatte das Spiel nach einer Stunde mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0 entschieden. Der Kolbinger Ehrentreffer war Ergebniskosmetik.

SG Durchhausen/Gunningen – FC Frittlingen 2:1 (1:1). – Tore: 0:1 (16.) Dragan Karanov, 1:1 (37.) Simon Kirchmaier, 2:1 (88.) Raphael Mink. – Schiedsrichter: Raimund Geiger (Dornhan). – Zuschauer: 80. Im ersten Durchgang waren die Mannschaften gleich stark. Frittlingen hatte zwar den besseren Start, musste aber nach einer starken halben Stunde den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Halbzeit ließ der Gast nach und der SG-Siegtreffer, kurz vor dem Abpfiff, war zwar glücklich, aber nicht unverdient.

SV Schörzingen – SpVgg Trossingen II 1:6 (0:3). – Tore: 0:1 (20.) Ali Abdirazak, 0:2 (31.) Anatol Walter, 0:3 (40.) Stefano Losardo, 0:4 (47.) Davide Bisceglia, 0:5 (56.) Florian Rosehalm, 0:6 (88.) Anatol Walter, 1:6 (89.) Dennis Fleig. – Schiedsrichter: Martin Bodziony (Empfingen). – Zuschauer: 40. In den ersten 20 Minuten sah es für die Schörzinger nicht nach einer solchen Klatsche aus. Die Schörzinger kamen insgesamt aber überhaupt nicht ins Spiel. Oft machten sie es den Gästen aus der Harmonikastadt leicht. Mit dem 0:3 war die Partie schon frühzeitig entschieden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen