Szostak begeistert mit Improvisation für Orgel

Lesedauer: 3 Min
Siegfried Burger

Michal Szostak aus Warschau hat die vierte Geistliche Abendmusik in der Fastenzeit in der St.Gallus Kirche gestaltet. Das Hauptwerk an diesem Abend war seine Improvisation „Sinfonie für Orgel“.

Dabei wurden fünf tonale, berührende musikalische Bilder über das Passionsgeschehen Jesu mit eingefügten Gesangbuchliedern geboten. Im Präludium „Beim letzten Abendmahle“ wurde eine Festgesellschaft mit weit geöffneten Herzen geschildert.

Es folgte das Adagio „Bleibet hier und wachet mit mir“. Dabei wurde die ängstliche Erwartung, zur Höhe schauend, mit hoher Flöte ausgedrückt.

Im Scherzo „Kreuz, auf das ich schaue“ erzeugten stärkere Register Angstgefühle. In der Cantabile „O du hochheilig Kreuze“ war mehr die Melodie ausgeziert, als der Kreuzestod ausgedrückt. Das Finale „Victimae paschali laudes“ war ein feierlicher Schluss mit Trompeten und Posaunenklang. Schnelle Töne erzeugten ein fröhliches Geschehen. Der positive Schluss mit vollster Kraft der Orgel gespielt, begeisterte die Zuhörer.

Werke von Bach und ausländische Stücke gehören zum Programm

Auf den großen Beifall folgte noch eine kräftige kurze Improvisation von Szostak. Zuvor hatte er mit dem „Praeludium e-moll“ von Nikolaus Bruhns begonnen. Für die damalige Zeit des 17. Jahrhunderts war es eine Musik voll kühner Einfälle. Darauf folgte das Choralvorspiel „O Mensch, bewein dein Sünde groß“ von Johann Sebastian Bach. Es ist ein Werk, das in interessanter Registrierung musiziert wird. Dabei war die geistige Weite Bachs bereits erkennbar.

Es folgte „Passacaglia c-moll“, eines der größeren Orgelwerke Bachs mit einem langen Thema und kunstvoller Polyphonie. Auch englische Musik war im Programm. „Voluntary“ von John Stanley wurde gespielt. Die Musik begann sanft, zum Träumen, doch es folgte flinke Trompetenmusik.

Aus Frankreich hörte man das liebenswürdige „Andantino g-moll“ von Cesar Franck.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen