SV Wurmlingen II überrascht mit Sieg beim SV Schörzingen

Lesedauer: 4 Min
Sportredakteur

In der Fußball-Kreisliga B 2 hat die SG Fridingen/Mühlheim durch einen 3:0-Erfolg beim SC Wellendingen II die Tabellenführung übernommen, da das Spiel des bisherigen Spitzenreiters SV Egesheim beim FC Reichenbach ausgefallen ist. Überraschend unterlag der Tabellendritte SV Schörzingen dem SV Wurmlingen II mit 3:4.

SC Wellendingen II – SG Fridingen/Mühlheim 0:3 (0:0). - Tore: 0:1 Sedrik Hensle (56.), 0:2 Andreas Hipp (60.), 0:3 Thorsten Lauffer (87.). Die SCW-Zweite hielt lange dagegen und machte es dem Favoriten aus dem Donautal schwer. Nach der Pause sorgte ein Doppelschlag für die Vorentscheidung.

SG Gosheim/Wehingen II – SG Durchhausen/Gunningen 3:2 (3:2). - Tore: 0:1 Jannik Pape (4.), 1:1 und 2:1 beide Patrick Medenica (13. und 26.), 3:1 Jan Seemann (37.), 3:2 Sebastian Trepesch (41.). Die Gäste starteten vielversprechend und gingen früh in Führung. Gosheim/Wehingen ließ sich aber nicht beeindrucken und drehte die Partie. Nach der Pause versuchten die Gäste zwar alles, agierten vor dem gegnerischen Tor aber zu umständlich.

Türkgücü Tuttlingen – VfR Wilflingen 1:2 (0:0). - Tore: 0:1 Christian Widmann (47.), 1:1 Erkan Demirci (62.), 1:2 Christian Widmann (67.). Besondere Vorkommnisse: eine rote Karte gegen Türkgücü Tuttlingen (90. + 2). Türkgücü versuchte nach dem 1:2 alles, aber am Ende unterlagen die Gastgeber unglücklich.

SV Böttingen – FC Weigheim 3:3 (3:1). - Tore: 1:0 Michael Auer (10.), 1:1 Jürgen Fischer (40.), 2:1 Michael Auer (43.), 3:1 Tim Villing (45.), 3:2 Jürgen Fischer (68.), 3:3 Stefan Göller (73.). - Besondere Vorkommnisse: SV Böttingen vergibt Foulelfmeter (85.). In der ersten Hälfte lag Böttingen etwas glücklich mit 3:1 vorne. Danach wurde Weigheim stärker und schaffte den Ausgleich.

SG Irndorf/Bärenthal - SC 04 Tuttlingen III 1:0 (0:0). - Tor: 1:0 Ralf Sigrist (87.). In der ersten Hälfte versäumten es die Gastgeber, in Führung zu gehen. Nach der Pause wurden die Gäste stärker. Als sich alles schon mit einem Unentschieden abgefunden hatte traf Ralf Sigrist kurz vor Ende, noch noch zum Siegtreffer für die SG.

SV Schörzingen – SV Wurmlingen II 3:4 (2:1). - Tore: 0:1 Giuseppe Mazzola (25., direkter Freistoß), 1:1 und 2:1 beide Simon Henle (27. und 30.), 2:2 und 2:3 beide Giuseppe Mazzola (48. und 66.), 2:4 Cem Bolat (72.), 3:4 Julian Hauschel (88.). - Vorkommnisse: Schörzingen vergibt Foulelelfmeter (81.). Nachdem die Schörzinger die Gästeführung gedreht hatten, schienen sie auf einem guten Weg zu sein. Nach der Pause wurde Wurmlingen aber stärker und nahm am Ende verdient alle drei Punkte mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen