Sulzbacher gewinnt Pokal

Lesedauer: 3 Min
 Der Tuttlinger Kurt Sulzbacher (links) holte sich den Kreispokal durch einen Finalsieg über den Gosheimer Lothar Weber (rechts)
Der Tuttlinger Kurt Sulzbacher (links) holte sich den Kreispokal durch einen Finalsieg über den Gosheimer Lothar Weber (rechts). (Foto: Pfriender)
hp

Den Pokal 2019 des Schach-Kreises Donau-Neckar hat Kurt Sulzbacher von der SG Donautal-Tuttlingen gewonnen. Im Finale bezwang er den mehrmaligen Champion Lothar Weber (SR Heuberg-Gosheim). Beide wurden beim Kreistag in Tuttlingen geehrt.

Im Turniersaal der SG Donautal Tuttlingen berichtete der Kreisvorsitzende Harry Pfriender von der vergangenen Saison mit erstaunlichen Erfolgen. 17 Mannschaften der sechs Vereine des Kreises hatten am Spielbetrieb des Bezirks Alb-Schwarzwald teilgenommen. „Die Meisterschaft des SV Rottweil in der Bezirksliga ist eine tolle Leistung“, resümierte Pfriender. Auch Spaichingen IV errang einen Meistertitel. Die Schachjünger von der Prim siegten in der C-Klasse. Für das Highlight sorgte aber der SR Heuberg-Gosheim, der das Finale des Bezirks-Mannschaftspokals mit 2,5:1,5 gegen Schramberg gewonnen hatte. Gosheim wird nun den Bezirk auf württembergischer Ebene vertreten.

Sehr erfolgreich waren auch die kreiseigenen Turniere. So stritten die besten 16 Blitzschachkünstler in Rottweil um den Kreismeistertitel und der Nachwuchs spielte seine Meister unter 18 schachbegeisterten Kindern und Jugendlichen in Spaichingen aus. Den Kreispokal sicherte sich Kurt Sulzbacher mit einem furiosen Angriffssieg im Finale. Pfriender überreichte dem strahlenden Sieger einen schönen Pokal und Finalist Weber erhielt eine Urkunde. Kreisspielleiter Uli Schrade rief zur regen Teilnahme beim nächsten Pokalwettbewerb auf, der im Oktober startet.

Bei den Neuwahlen wurden Pfriender und Schrade in ihren Ämtern bestätigt, Kurt Sulzbacher übernimmt fortan die Kreisjugend. Die nächste Blitzschachmeisterschaft vergab der Kreistag nach Spaichingen, die Jugend-Kreismeisterschaften werden in Trossingen ausgetragen und zum Kreistag im nächsten Jahr treffen sich die Vereinsvertreter in Gosheim.

Blitzschach in Trossingen

Jeder Hobby- und Vereinsspieler der Region ist am Sonntag, 16. Juni, im Rathaus Schura zur offenen Blitzschachmeisterschaft von Trossingen eingeladen. Beginn ist um 13.30 Uhr, Anmeldeschluss im Turniersaal um 13.15 Uhr. Der Schachverein Trossingen sorgt für die Verpflegung, dem Sieger winkt ein schöner Pokal. Startgeld wird nicht erhoben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen