Stockacher Straße wieder für den Verkehr freigegeben

Lesedauer: 2 Min
 Der eine Teilabschnitt ist fertig, doch die nächsten Bauarbeiten sind schon in Planung.
Der eine Teilabschnitt ist fertig, doch die nächsten Bauarbeiten sind schon in Planung. (Foto: Simon SCHNEIDER)
schn

Freie Fahrt! Der Verkehr rollt seit gestern wieder über die gesamte Stockacher Straße. Im Rahmen der feierlichen Verkehrsfreigabe ist die Straße von Oberbürgermeister Michael Beck, mehreren Gemeinderäten, Mitarbeitern der zuständigen Baufirma von Storz Verkehrswegebaus, den Stadtwerken Tuttlingen und weiteren Beteiligten offiziell für den Verkehr freigegeben worden. In diesem Zuge wurden auch die Umleitungsstrecken aufgehoben.

15 Monate hat die Komplettsanierung, inklusive Tiefbau, des Teilstücks der Stockacher Straße zwischen Tal- und Widerholdstraße gedauert. Die Kosten belaufen sich auf knapp drei Millionen Euro und liegen laut Fachbereichsleiter Uwe Neumann im Kostenrahmen. Eine behindertengerechte Fußgängerampel mit Blindentaster sowie eine barrierefreie Bushaltestelle ist ebenso auf dem Teilstück neu installiert worden. Beck bedankte sich beim Festakt bei den Anwohnern für ihre Geduld sowie bei allen Verantwortlichen und den Arbeitern für ihren Einsatz. Während der Bauphase sei es zu keinen Unfällen gekommen.

Die Sanierung eines weiteren Straßenabschnitts ab der Kreuzung Möhringer Straße / Stockacher Straße stehe bereits in Planung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen