Stadtmeister im Tennis gesucht

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Am Wochenende 14./15. September lädt der TC RW Tuttlingen zu seinen jährlichen Offenen Tuttlinger Tennis-Stadtmeisterschaften ein. In diesem Jahr in Verbindung mit dem Herbstfest.

62 Spieler haben für das zweitägige Turnier im K.o.-System mit Nebenrunde gemeldet. Die Ergebnisse zählen für die deutschlandweite Leistungsklassen-Wertung. Kurz vor dem Saisonende zum 30. September kann man hier im Erfolgsfall nochmal richtig punkten.

„Mit Claudia Pauli-Teufel (Damen 40), Hans-Jürgen Schneck (Herren 50), Emanuel Pudimat, Johannes Tirpak und Moritz Beck (Aktive A) haben wir zumindest fünf Siegaspiranten vom TC RW Tuttlingen am Start. Die Wetterprognosen für das Wochenende sind gut, sodass das erstmals parallel ausgetragene Herbstfest am Samstag die ideale Umrahmung ist“, so Turnierdirektor Frank Nothhelfer.

Das Fest, zu dem der TC RW neben den Club-Mitgliedern Gäste aus Nah und Fern einlädt, beginnt am Samstag ab 16 Uhr mit einem Boule-Turnier. Weiter stehen auf dem Programm: Ehrungen langjähriger Mitglieder, Feier zehn Jahre Hockeyabteilung sowie eine „Players-Night“ mit Disco- und Schlagermusik.

Am Sonntag finden ab 10 Uhr die Halbfinal- und Endspiele statt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen