Stadt und Kreis bewerten Immobilien jetzt zusammen

Lesedauer: 2 Min
 Neuer Gutachterausschuss bewertet Immobilien im Kreis.
Neuer Gutachterausschuss bewertet Immobilien im Kreis. (Foto: Arno Burgi)
Schwäbische Zeitung

Amtliche Immobilienwerte werden nun im ganzen südlichen Landkreis zentral ermittelt: Bei der Stadt Tuttlingen gibt es jetzt einen Gemeinsamen Gutachterausschuss.

Wie viel ist ein Gebäude wert? Welcher Kaufpreis ist angemessen? Fragen wie diese werden von Gutachterausschüssen beantwortet – öffentlichen Gremien, die nach festen Kriterien den Wert von lmmobilien ermitteln.

Seit dem 1. Juli erledigen die Städte Fridingen, Mühlheim und Tuttlingen sowie die Gemeinden Bärenthal, Buchheim, Emmingen-Liptingen, Immendingen, Irndorf, Kolbingen, Neuhausen ob Eck, Renquishausen, Rietheim-Weilheim, Seitingen-Oberflacht und Wurmlingen diese Aufgabe gemeinsam.

Die bisher getrennten Gutachterausschüsse wurden zu einem gemeinsamen Gutachterausschuss zusammengelegt. Dieser ist bei der Stadt Tuttlingen angesiedelt. Das Gremium trägt den Namen „Gemeinsamer Gutachterausschuss Südlicher Landkreis Tuttlingen“. Die Geschäftsstelle wird bei der Stadt Tuttlingen eingerichtet. Der Leiter ist (Dipl.-Ing. (FH)) Hans-Rainer Isselhard. Die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadt Tuttlingen ist demnach künftig alleiniger Ansprechpartner für die amtliche Wertermittlung im Gebiet der beteiligten Gemeinden für deren Bürger. In Kürze können alle Bürger und Behörden auch über die Homepage der Stadt Tuttlingen Ihre Anträge stellen und dort Ihre Anliegen anbringen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen