Stützpunkt Aldingen gewinnt U14-Auswahlturnier

Lesedauer: 3 Min
 Die Freude war groß: die U14 des Stützpunktes Aldingen mit Trainer Emanuele Ingrao (links) gewann das Auswahlturnier in Tuttlin
Die Freude war groß: die U14 des Stützpunktes Aldingen mit Trainer Emanuele Ingrao (links) gewann das Auswahlturnier in Tuttlingen. (Foto: Peiker)

Die Fußballer des Stützpunktes Aldingen haben beim Auswahlturnier in der Mühlauhalle durch einen 3:0-Finalsieg gegen den Stützpunkt Gärtringen den Sieg geholt. Auf den dritten Platz kam der Stützpunkt Balingen.

Acht Mannschaften nahmen am U 14-Wettbewerb teil. In der Gruppe A musste sich Aldingen trotz drückender Überlegenheit mit einem 0:0 im Auftaktspiel gegen Schorndorf begnügen. Anschließend reichte ein Treffer von David Haas (SV Zimmern) zum 1:0 gegen Adelberg. Im dritten Spiel ging es gegen den späteren Gruppensieger Ravensburg. Nach einer 1:0-Führung für Aldingen durch Ruben Müller (SV Zimmern) drehte Ravensburg den Spieß um und setzte sich 2:1 durch. In diesem Spiel brach sich David Haas einen Arm und musste ins Tuttlinger Krankenhaus gebracht werden. Als Zweiter erreichte Aldingen das Halbfinale.

In der Gruppe B dominierte der Stützpunkt Balingen. Er gewann die drei Vorrundenspiele und setzte sich als Gruppensieger zusammen mit dem Zweitplatzierten Stützpunkt Gärtringen durch und erreichte das Halbfinale.

Im ersten Halbfinale kam Gärtringen gegen Ravensburg zu einem 3:1-Sieg nach Sechsmeterschießen. Im zweiten Halbfinale legte Aldingen gegen Balingen gut los und ging durch Ruben Müller in Führung. Samuel Abel (TSG Balingen) ließ das 2:0 folgen. Balingen verkürzte nur zum 1:2-Endstand. Im Spiel um Platz drei setzte sich Balingen 3:2 gegen Ravensburg durch.

Im Finale zeigte Aldingen eine starke Leistung gegen Gärtingen. Nach einer schönen Einzelaktion brachte Ruben Müller Aldingen in Führung. Nach einer tollen Kombination legte Ommo Kurz (SV Spaichingen) das 2:0 nach und David Seiferling (FC 08 Villingen) sorgte für den verdienten 3:0-Endstand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen