SpVgg Trossingen ist nicht zu stoppen

Lesedauer: 8 Min
Reiner Neff

In der Fußball-Bezirksliga hat sich Tabellenführer SpVgg Trossingen auch vom SV Villingendorf nicht stoppen lassen. Die Musikstädter gewannen das Top-Spiel am Samstag verdient mit 3:1 und schafften damit den vierten Sieg im vierten Spiel. Der bisherige Dritte SV Winzeln unterlag gegen den SV Gosheim mit 4:2 und fiel auf Tabellenplatz sechs zurück, während sich der SV Gosheim durch diesen überraschenden Erfolg auf Platz acht vorschob. Das Aufsteigerduell zwischen dem FSV Schwenningen und dem FV Kickers Lauterbach endete 2:2. Dagegen unterlag Aufsteiger SV Renquishausen bei der SpVgg Bochingen deutlich mit 2:5. Im Duell der bisher punktlosen Teams gewann die SG Deißlingen/Lauffen beim SC Wellendingen klar mit 5:0, wodurch Wellendingen an das Tabellenende abgerutscht ist.

SV Villingendorf – SpVgg Trossingen 1:3 (1:2). - Tore: 0:1 (10.) Maurice Merz, 0:2 (17.) Felix Raith, 1:2 (19.) Marc Müller, 1:3 (90+2) Christian Balde (Elfmeter). – Schiedsrichter: Leonhard Bühler (Balingen). – Zuschauer: 300. In einer guten und intensiv geführten Partie, erwischten die Gäste den besseren Start, erzielten durch Maurice Merz (11.) den Führungstreffer. Dabei traf der Linksfuß aus 18 Metern sehenswert. Sechs Minuten später verdoppelte Felix Raith auf Zuspiel von Merz die Führung. Erst danach wurden die Aktionen der Heimelf zielstrebiger. Mit einem Schuss aus gut 30 Metern, der hinter Gästetorhüter Mustafa Avci im Netz zappelte, gelang Marc Müller (19.) der Anschlusstreffer. Nur zwei Zeigerumdrehungen später verfehlte Denis Kimmich um Haaresbreite das Gästetor. Nach der Pause verschoben sich die Kräfteverhältnisse wieder auf die Seite der Gäste, die nun kompakter und auch aggressiver zu Werke gingen. Dadurch gelang es Trossingen, den SVV aus der gefährlichen Zone fernzuhalten. Auf der anderen Seite scheiterten sie immer wieder am guten Florian Harter im SSV-Tor. So blieb es bis zur Schlussphase spannend, bis Christian Balde per Strafstoß zum 3:1 traf. „Es war für mich ein sehr gutes Bezirksligaspiel. Man hat gesehen, dass Villingendorf nicht umsonst auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Herausragend bei uns war der Wille, auch heute wieder zu gewinnen. Natürlich hätten wir in der zweiten Halbzeit den Sack früher zumachen müssen, aber am Ende war der Erfolg hochverdient“, bilanzierte Rosario Vetere, Trainer der Spielvereinigung.

SC Wellendingen – SG Deißlingen/Lauffen 0:5 (0:4). - Tore: 0:1 (26.) Felix Schaplewski, 0:2 (30.) Mike Rumpel, 0:3 (39.) Felix Schaplewski, 0:4 (41.) Robin Schumpp, 0:5 (82.) Maximilian Bögelspacher. - Schiedsrichter: Tuncer Karadagli (Schopfloch). - Zuschauer: 100. - Gelb-Rote Karte für Marius Seemann (65./Wellendingen). Die Gäste gingen von Beginn an konzentriert zu Werke, standen kompakt und machten die Räume eng. Die Gastgeber dagegen bekamen keinen Zugriff, kassierten innerhalb einer Viertelstunde vier Gegentreffer, sodass die Partie schon nach dem ersten Durchgang so gut wie entschieden war. Nach der Pause waren die Gastgeber um Resultatsverbesserung bemüht, doch stattdessen erhöhte die SG in der Schlussphase auf 5:0.

SV Winzeln – SV Gosheim 2:4 (1:1). - Tore: 0:1 (7.) Adem Sari, 1:1 (7.) Jan Ziegler, 2:1 (47.) Luca Schwenk, 2:2 (68.), 2:3 (81.) beide Adem Sari, 2:4 (89.) Etienne Wenzler. - Schiedsrichter: Adnan Dracic (Villingen). - Zuschauer: 130. Winzeln erwischte einen schlechten Tag und kassierte gegen die bei der Torchancenverwertung effizienten Gäste eine Niederlage, die am Ende verdient war. Im ersten Durchgang blieben in der kampfbetonten Begegnung Torchancen rar, sodass das 1:1 den Leistungen entsprach. Gleich nach der Pause gingen die Gastgeber erstmals in Führung, doch dies brachte keine Sicherheit ins Spiel. Stattdessen häufte sich beim SVW in der Defensive die Fehlerquote, was Gosheim zu drei weiteren Treffern konsequent ausnutzte. Ex-Fußballprofi Adem Sari war mit seinen Saisontreffern zwei bis vier der Matchwinner für den SV Gosheim.

SpVgg Bochingen – SV Renquishausen 5:2 (2:1). - Tore: 1:0 (10.) Stefan Egeler, 2:0 (33.) Marius Pfänder, 2:1 (44.) Jonas Rack, 3:1 (62.) Florian Schlotter, 4:1 (67.) Ugur Akbaba, 4:2 (79.) Selim Apydin, 5:2 (90.+4) Stefan Egeler. - Schiedsrichter: Michael Scholz (Rosenfeld). - Zuschauer: 80. Die Gastgeber hatten zunächst alles im Griff, führten nach gut einer halben Stunde verdientermaßen mit 2:0. Danach ließen sie nach, was die kämpferisch starken Gäste kurz vor der Pause zum 2:1 ausnutzten. Auch nach der Pause hielt der Aufsteiger gut dagegen, hatte sogar die Möglichkeit zum Ausgleichstreffer. Wie man es besser macht, zeigte Bochingens Kapitän Florian Schlotter (62.), der nach einem Freistoß per Kopf das 3:1 markierte. Nur fünf Minuten später fiel durch den eingewechselten Akbaba das 4:1, womit die Vorentscheidung gefallen war. Nach je einem weiteren Treffer auf jeder Seite stand am Ende ein zahlenmäßig deutlicher Erfolg für Bochingen.

FSV Schwenningen – FV Kickers Lauterbach 2:2 (1:0). - Tore: 1:0 (39.) Dogukan Albayrak, 2:0 (59.) Niklas Käfer (Eigentor), 2:1 (73.) Marvin Haas, 2:2 (81.) Yannick Broghammer. - Schiedsrichter: Julian Gumz (Worblingen). - Zuschauer: 100. Die Gastgeber lieferten eine gute Vorstellung ab, hatten am Ende ein deutliches Chancenplus. Doch Pech bei zwei Aluminiumtreffern sowie ein überragender Gästetorhüter Jonas Moosmann verhinderten einen Erfolg der Mooskicker. Bei den Gästen, die kämpferisch alles in die Waagschale warfen, blieb dagegen vieles nur Stückwerk. Doch sie zeigten sich bei der Chancenverwertung effektiv und nahmen deshalb nicht unverdient einen Punkt mit nach Hause.

SG 08 Schramberg/Sulgen – SG Bösingen II/Beffendorf 1:2 (1:0). - Tore: 1:0 (25.) Arber Krasniqi, 1:1 (49.) Simon Jauch, 1:2 (83.) Benedikt Jochem. - Schiedsrichter: Jannik Waible (Waldbronn). - Zuschauer: 100. Nachdem die Gastgeber vor der Pause Vorteile hatten, erzielten die Gäste gleich nach der Pause den Ausgleichstreffer. Als es für alle schon nach einem Remis aussah, gelang den Gästen noch der Siegtreffer.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen