Sozialpreis der Bürgerstifung geht an Studierende

Lesedauer: 2 Min
Oberbürgermeister Michael Beck überreicht Andrea Klotz und Karsten Noll den Sozialpreis der Bürgerstiftung.
(Foto: Gempp)
Schwäbische Zeitung

Der Sozialpreis der Bürgerstiftung ist in diesem Jahr an zwei Studierende des Hochschulcampus Tuttlingen verliehen worden. Oberbürgermeister Michael Beck überreichte den mit 500 Euro dotierten Preis an Andrea Klotz und Karsten Noll für ihr herausragendes soziales und studentisches Engagement.

Die beiden Studierenden nahmen die Ehrung stellvertretend für die Hochschulgruppe „Rock your Life“ entgegen. Diese Initiative setzt sich für Schüler in Tuttlingen ein, die sich in der Schule schwer tun. Die Studenten begleiten diese Jugendlichen in Form eines Mentoringprogrammes auf ihrem Bildungsweg, von der Hausufgabenhilfe bis zur Ausbildungsplatz-Suche. Seit der Gründung von „Rock your Life“ in Tuttlingen im Jahr 2013 wuchs die Studierendengruppe auf mittlerweile 18 an. „Wir freuen uns, dass die Arbeit des ganzen Vereins durch die Stadt wertgeschätzt wird und machen auch in Zukunft tatkräftig weiter“, freut sich Karsten Noll über die Ehrung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen