Schulausfall belastet Abschlussklassen

Lesedauer: 5 Min
Die Abschlussprüfungen an den Schulen können wegen der Corona-Krise nicht wie bisher stattfinden. Dadurch verschieben sich alle
Die Abschlussprüfungen an den Schulen können wegen der Corona-Krise nicht wie bisher stattfinden. Dadurch verschieben sich alle Termine nach hinten. (Foto: Caroline Seidel)
Julie Münster

Der Schulausfall durch das Corona-Virus belastet besonders die Abschlussklassen. Ob Realschulabschluss oder Abitur: Die Schüler haben Ungewissheit, wie ihr Schuljahr endet, denn seit Dienstag, 17. März, sind die Schulen offiziell geschlossen.

Unsere Praktikantin Julie Münster hat bei vier Schülern aus Tuttlingen nach ihren Erfahrungen gefragt. Was die Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen von Zuhause aus betrifft, reagieren sie ähnlich: „Ich schreibe Zusammenfassungen, mache Übungen in den jeweiligen Fächern und lerne den abiturrelevanten Stoff“, sagt Max Schaudt aus Nendingen. Er ist Schüler des sozial- und gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums in Tuttlingen. Auch Ann-Britt Siglinger aus Tuttlingen, die dieses Jahr ihr Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) macht, lernt morgens mithilfe eines Lernplans für ihre vier schriftlichen Prüfungsfächer. Und macht Aufgaben dazu. Bei der Erstellung haben die Lehrer sie unterstützt.

Paulena Schiller, Schülerin des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG), bekommt „fast täglich digital neue Aufgaben zum Üben für die Prüfungen. Außerdem tausche ich mich mit Mitschülern aus“, sagt die Tuttlingerin.

Sowohl die Wurmlingerin Luisa Lo Giudice aus der Abschlussklasse der Hermann-Hesse-Realschule als auch Ann-Britt Siglinger und Max Schaudt haben viel Kontakt zu ihren Lehrern und dürfen sich jederzeit mit Fragen an sie wenden. Lo Giudice beschreibt, dass „die ganze Klasse über eine App jeden Morgen mit der Lehrerin telefoniert. Bei Fragen dürfen wir sie auf dem Handy anrufen“. „Wir hören viel von den Lehrern, bekommen Aufgaben und machen Videokonferenzen“, erklärt auch Siglinger.

Obwohl die Zeit für Klausuren durch die Schulschließung gekürzt ist, müssen die Schüler neben den Abschlussprüfungen noch die regulären Klausuren schreiben. „Die Klausuren sollten eigentlich erst nach dem Abitur geschrieben werden. Da sich dieses nun verschiebt, werden die Klausuren eventuell vorgezogen und vor den Prüfungen stattfinden“, sagt Schaudt. Auch die Schüler des OHG und des IKG werden die Klausuren nach den Osterferien schreiben müssen. „Das macht die Situation etwas angespannter, weil man sich auch auf andere Fächer vorbereiten muss“, sagt Siglinger. An der Hermann-Hesse Realschule werden manche Klassenarbeiten laut Lo Giudice schon jetzt in digitaler Form geschrieben. „Vergangenen Freitag mussten wir einen vierstündigen Deutschaufsatz auf dem Computer schreiben und zu einer bestimmten Uhrzeit abgeben“. Daraus ergebe sich ihrer Meinung nach das Problem, dass die Lehrer nicht wüssten, wer die Arbeit selbst geschrieben habe und wer Hilfe hatte.

Die größte Sorge bereitet den Schülern die Ungewissheit über den Zeitpunkt der Prüfungen. „Man weiß nicht, ob das Abitur wirklich zum festgelegten Zeitpunkt geschrieben wird, das macht schon Angst“, beschreibt Siglinger ihr Gefühl. Durch die Verzögerung der Prüfungstermine bis Ende Juli müssten außerdem die Abschlussreise und der Abiball abgesagt werden, „worauf man sich eigentlich sehr gefreut hatte“, so die OHGlerin. Außerdem könne laut Lo Giudice die Abschlussfahrt nicht stattfinden. „Das finde ich sehr schade“, beklagt sie.

Schaudt erklärt, dass man einerseits durch den wegfallenden Unterricht viel Zeit zum Lernen habe, andererseits sei es über E-Mails schwierig, Erläuterungen – zum Beispiel im Fach Mathematik – gut zu verstehen. „Außerdem habe ich Sorge, dass das Abitur bis in den Sommer verschoben wird. Das könnte vor allem mit den Bewerbungsfristen für ein Studium kollidieren“, meint Schaudt. Schiller sieht dennoch eine Chance in der unterrichtsfreien Zeit: „Ich kann mir meine Tage immer selber einteilen, mir eigene Ziele pro Tag setzen und auch entscheiden, welchen Fächern ich mehr oder weniger Bedeutung beimesse“.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen