Schiri-Talente steigen auf

Lesedauer: 3 Min
 Schiedsrichter-Obmann Nenad Popovic, Kadir Yagci, Daniel Dosch und der stellvertretende Schiedsrichter-Obmann Christian Hafner
Schiedsrichter-Obmann Nenad Popovic, Kadir Yagci, Daniel Dosch und der stellvertretende Schiedsrichter-Obmann Christian Hafner (von links). (Foto: Peike)
mape

Große Freude bei der Schiedsrichter (SRG) Tuttlingen. Die beiden talentierten Schiedsrichter Kadir Yagci (SV Seitingen-Oberflacht) und Daniel Dosch (SpVgg Aldingen) haben den Aufstieg in die Verbandsliga beziehungsweise Landesliga geschafft.

Kadir Yagci pfeift ab der kommenden Runde seine Spiele in der Herren Verbandsliga und B-Junioren-Bundesliga. Daniel Dosch leitet seine Spiele in der Herren Landesliga. Beide haben durch eine gezielte Förderung in der Schiedsrichtergruppe Tuttlingen und beim Württembergischen Fußballverband den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse geschafft.

Nun heißt es, die bisher guten Leistungen in den neuen Spielklassen zu bestätigen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wenn die beiden jungen Schiedsrichter Kadir Yagci (20 Jahre) und Daniel Dosch (21 Jahre) den bisher eingeschlagenen Weg und ihre gesteckten Ziele weiterhin so konzentriert und engagiert weitergehen, dann sollte in der kommenden Runde eine gute Platzierung herauskommen, so die Meinung von Obmann Nenad Popovic. Natürlich gehören eine gute Vorbereitung, eine verletzungsfreie Saison und eine Portion Glück dazu, aber beide sind ehrgeizig genug, um am Ende ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Die Amateurschiedsrichter in der Landesliga – Alexander Wintermantel (SV Seitingen-Oberflacht) und Christian Cretnik (TSV Haiterbach) – landeten in der abgelaufenen Saison auf einem guten Mittelfeldplatz, sodass beide in der kommenden Runde wieder ihre Spiele in der Landesliga leiten werden.

In einer kleinen Feierstunde im Sportheim der SpVgg Trossingen bedankte sich der Obmann der Schiedsrichtergruppe Tuttlingen Nenad Popovic bei allen Amateurschiedsrichtern und ihren Assistenten für ihre außerordentliche Bereitschaft und für die guten Leistungen und wünschte allen Schiedsrichterkollegen und ihren Assistenten eine gute und verletzungsfreie neue Saison.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade