Schülerin massiv sexuell belästigt: Zeuge wird dringend gesucht

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht einen Mann, der zeuge des Vorfalls gewesen sein soll.
Die Polizei sucht einen Mann, der zeuge des Vorfalls gewesen sein soll. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Eine Schülerin, die am Dienstag gegen 18 Uhr auf dem Weg nach Hause war, ist laut Polizei von einem Unbekannten auf dem Fußweg zwischen der Balinger Straße und der Lessingstraße körperlich angegangen worden. Auf dem größtenteils nicht beleuchteten Weg soll der Unbekannte die Schülerin massiv sexuell belästigt haben.

Als ein Zeuge, der unweit der Ecke Hölderlinstraße/Lessingstraße stand, den Vorfall bemerkte und den Täter ansprach, flüchtete dieser in Richtung der Balinger Straße. Der Unbekannte wird als circa 30 bis 40 Jahre alt mit schwarzer Bekleidung und Kapuze beschrieben. Die Personalien des Zeugen sind der Polizei bislang nicht bekannt. Er wird dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Tuttlingen, Telefon 07461/941-0, zu melden.

Das Mädchen wurde nicht verletzt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen