SC 04 gewinnt Testspiel 3:0

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Fußball-Bezirksligist SC 04 Tuttlingen hat in einem weiteren Vorbereitungsspiel die SG Emmingen/Liptingen 3:0 besiegt. Die Kreisstädter siegten verdient, obwohl einige Wünsche offen blieben.

Die Gäste wehrten sich nach Kräften und gaben nie auf. Die Halbzeitführung der Tuttlinger hätte durchaus höher ausfallen können. Die Gäste kamen in der ersten Hälfte nur selten vor das Tuttlinger Gehäuse. Nach der Pause spielten die Gäste mutiger mit.

Während der gesamten Begegnung wirkten die Platzherren im Abschluss zu verspielt und umständlich. Den Führungstreffer erzielte in der 13. Minute Emin Tule im Anschluss an einen Eckball. Mit einem herrlichen direkten Freistoßtor gelang Neuzugang Kenny De Souza Heindel in der 25. Minute der zweite Tuttlinger Treffer. Die beste Chance der Gäste vereitelte Torhüter Valmir Tafi in der 52. Minute, als er gegen den nach einem Konter frei auf ihn zulaufenden Philipp Gäckle glänzend reagierte und zur Ecke klären konnte. Den Endstand besorgte in der 60. Minute Samuel Benz mit einer Bogenlampe. - Schiedsrichter: Kai-Uwe Villing (Böttingen).

Am Sonntag empfangen die Tuttlinger um 12.30 Uhr den Zollern-Bezirksligisten FV Rot-Weiß Ebingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen