Run & fun wird Teil des WLV-Team-Lauf-Cups

Lesedauer: 4 Min

Bisher gibt es den Staffelwettbewerb für Firmen bei Run & fun nur bei Marathon. Das wird sich in diesem Jahr ändern.
Bisher gibt es den Staffelwettbewerb für Firmen bei Run & fun nur bei Marathon. Das wird sich in diesem Jahr ändern. (Foto: Archiv: cg)
Schwäbische Zeitung
Redaktionsleiter

Run & fun kommt in diesem Jahr mit zwei Neuerungen daher: Zum einen ist Tuttlingens große Laufveranstaltung zum ersten Mal Teil des Team-Lauf-Cups des Württembergischen Leichtathletik-Verbands (WLV), zum Zweiten gibt es die erste Auflage einer 4er-Staffel über die Halbmarathon-Distanz. Mit beiden Novitäten erhofft sich Chef-Organisator Thomas Ulrich ein Mehr an Anmeldungen für die Läufe am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni.

„Das ist eine interessante Geschichte“, betont Ulrich zum WLV-Team-Lauf-Cup. Vier Läufe mit einer Streckenlänge von zehn Kilometern sind vom WLV aufgenommen worden. Ein Team besteht aus mindestens drei Läufern ab 18 Jahren. Auch Mixed-Mannschaften sind möglich. Um den Altersunterschied in den Teams auszugleichen, gibt es einen sogenannten Altersklassenfaktor, um etwa die Leistung eines 25-Jährigen mit der einer 40-Jährigen vergleichen zu können. Welches Team drei der vier Strecken absolviert hat, der kommt in die Wertung. Die Teams, die an allen vier Veranstaltungen teilnehmen, verfügen über ein Streichergebnis.

Der Team-Lauf-Cup geht bereits am kommenden Sonntag beim Lichtenwalder Laufevent (Liwa-Lauf) los. Die zweite Strecke stellt der Mössinger Stadtlauf am 5. Mai dar, anschließend ist Run & fun an der Reihe. Den Abschluss des Team-Lauf-Cups bildet der Zehn-Kilometer-Lauf im Rahmen des Filderstadt-Halbmarathons am 23. September. Wer Lust hat, an der Wertung teilzunehmen, er muss bei der Anmeldung zu den einzelnen Rennen die Zusatzangabe „Sonderwertung WLV-Team-Lauf-Cup“ tragen.

Wechsel in Möhringen und Nendingen

Um Teams auch die Möglichkeit zu geben, an einem Staffelwettbewerb teilzunehmen, gibt es in diesem Jahr erstmalig die Vierer-Staffel über die Halbmarathondistanz von 21 Kilometern für Firmen. „Bisher benötigen die Unternehmen, die am Staffelwettbewerb teilnehmen Läufer, die auch zehn oder zwölf Kilometer laufen können“, erklärt Ulrich die Idee, die hinter dem neuen Wettbewerb steht.

Der erste Läufer startet am Poststeg in Tuttlingen in Richtung Möhringen. Dort gibt es dann den ersten Wechsel nach 4,7 Kilometern. Der zweite Wechsel erfolgt nach weiteren 4,7 Kilometern an der Post in der Weimarstraße. Weiter geht es über fünf Kilometer ins Neubaugebiet nach Nendingen, wo der letzte Wechsel erfolgt. Der Abschlussläufer hat dann noch die 6,7 Kilometer bis zur Ziellinie auf dem Festplatz in Tuttlingen zu absolvieren: „Das ist hoffentlich der Einstig für Firmen irgendwann auch an der Marathon-Staffel teilzunehmen“, sagt Ulrich.

Für den Samstagabend haben die Organisatoren derweil die Partyband Dr. Alban und die Heimleuchter für die musikalische Unterhaltung verpflichtet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen