Raubüberfall: Mann erbeutet Geld aus Spielcasino

Lesedauer: 1 Min
 Das Kriminalkommissariat sucht Zeugen.
Das Kriminalkommissariat sucht Zeugen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Mann hat am späten Dienstagabend ein Spielcasino in der Honbergstraße überfallen und einen höheren dreistelligen Betrag erbeutet.

Der Täter betrat laut Polizei gegen 23 Uhr das Casino. Er forderte die Angestellte an der Kasse unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, ihm Geld zu geben. Der mit Sturmmaske bekleidete Mann erbeutete einen höheren dreistelligen Betrag. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß in Richtung Königstraße.

Der Räuber wird als männlich und etwa 1,70 Meter groß beschrieben. Er trug Sportschuhe, eine dunkle Jogginghose sowie einen Kapuzenpullover und eine Sturmmaske. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Täter hat bislang nicht zu seiner Ergreifung geführt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen