Raphael Steiner schafft 1,0 – und nebenbei ein Studium

Lesedauer: 5 Min

104 Schüler des Tuttlinger Otto-Hahn-Gymnasiums legen erfolgreich ihre Prüfungen ab und feiern ihr bestandenes Abitur.
104 Schüler des Tuttlinger Otto-Hahn-Gymnasiums legen erfolgreich ihre Prüfungen ab und feiern ihr bestandenes Abitur. (Foto: Simon Schneider)
Simon Schneider

Am Otto-Hahn-Gymnasium haben 104 Schüler ihre Abi-Prüfung erfolgreich abgelegt und bei der offiziellen Entlassfeier am vergangenen Samstag ihre Zeugnisse sowie zahlreichen Preise und Urkunden erhalten. Raphael Steiner gelang die Traumnote 1,0.

Im Anschluss an die feierliche Verabschiedung lud der Verein der Freunde der Gymnasien alle Abiturienten, Eltern und Lehrer zum Sektempfang ein. Die musikalische Umrahmung gestalteten die Schulabgänger selbst.

Erfolgreich die Prüfung abgelegt haben am OHG:

Amanda Auer, Emmingen; Lisa Baldauf, Ippingen; Hannes Bantle, Renquishausen; Hanna Bauer, Liptingen; Simon Bauer, Nendingen (L); Moritz Beck, Tuttlingen (P); Elena Biehler, Seitingen; Janik Bornkamp, Fridingen; Hendrik Braun, Möhringen; Martin Braun, Nendingen; Andreas Briechle, Ippingen; Fabio Diesenberger, Mühlheim; Alexa Dörfling, Tuttlingen; Chayenne Dubois, Esslingen; Milena Durkovic, Neuhausen; Tatiana Ernst, Tuttlingen; Elias Ewert, Fridingen (L); Leon Fallert, Wurmlingen (L); Anita Ferner, Tuttlingen; Nico Finkbeiner, Tuttlingen; Lara Geister, Tuttlingen (P); Tim Gienger, Tuttlingen; Julian Goll, Tuttlingen (L); Gökce Gümüs, Tuttlingen; Johannes Hafner, Fridingen (L);Johannes Haller, Tuttlingen; Lea Hauser, Nendingen (L); Nia Hermanutz, Wurmlingen (P); Felicia Heßlinger, Fridingen; Lisa-Marie Hipp, Nendingen; Leander Honer, Renquishausen (L); Marie Hornek, Möhringen (P); Yannik Huber, Renquishausen; Mehmet Inamlica, Tuttlingen; Karina Kaiser, Geisingen (L); Elise Kathol, Tuttlingen; Dilara Katirci, Tuttlingen; Pia Kaufmann, Tuttlingen; Can Kenar, Tuttlingen; Katrin Kiehn, Oberflacht (L); Ruth-Sophie Klett, Tuttlingen (L); Sarah Kobat, Tuttlingen (L); Michelle Kolodziej, Fridingen (P); Mona Koschek, Möhringen-Vorstadt (P); Alexander Koßmann, Tuttlingen (L); Antonia Kupferschmid, Weilheim (L); Jonas Kupferschmid, Liptingen; Alison Kusche, Kolbingen (P); Fabian Liebgott, Kirchen-Hausen (L); Brandon Lippert, Möhringen-Vorstadt (L); Vanessa Loes, Möhringen; Matthias Lutz, Seitingen (P);Ilja Malahov, Tuttlingen; Laura Meeh, Tuttlingen; Julia Meene, Wurmlingen; Melanie Meyer, Tuttlingen; Erik Muljar, Tuttlingen; Lukas Müller, Mühlheim (P); Yaman Orucoglu, Tuttlingen; Alexander Pankan, Nendingen; Tim Petzold, Liptingen (P); Kim Pfindel, Mühlheim; Denise Pottin, Ippingen (L); Johanna Raab, Mühlheim; Jana Regert, Mühlheim; Hannah Reif, Wurmlingen; Mika Reinauer, Liptingen (L); Laura Renz, Nendingen (P); Luca Rothweiler, Möhringen; Tilman Sauter, Möhringen; Zisan Saygi, Tuttlingen; Leonardo Schillaci, Mühlheim; Zoé Schmid, Emmingen (L); Julian Schmitz, Bachzimmern (L); Julius Schnee, Möhringen (P); Jasmin Schöpf, Emmingen; Marc Schrenk, Zimmern (L); Leon Schrödinger, Seitingen (L); Lina-Maria Schrödinger, Seitingen; Caterina Schwarz, Tuttlingen;Kaltrina Sejdiu, Tuttlingen; Niko Sekler, Mühlheim; Theresa Speck, Möhringen; Anja Stegmaier, Fridingen (L); Raphael Steiner, Möhringen (P); Lena Stiefel, Weilheim; Narmathan Thayaparan, Tuttlingen; Saskia Ulrich, Mühlheim; Johanna Villing, Nendingen (P); Natalie Vonier, Tuttlingen (P); Urata Vrajolli, Wurmlingen; Clara Wagner, Möhringen (P); Noah Wäschle, Mühlheim; Angelina Weber, Liptingen (L); Lara Weber, Emmingen (L); Philipp Weinmann, Neuhausen; Julian Wiedermann, Möhringen (L); Timo Wiest, Wurmlingen; Lea Winkler, Hattingen (P); Leonie Wolters, Kolbingen (P); Kadir Yagci, Seitingen; Vahide Zejnullahu, Seitingen (L); Maximilian Zinsmayer, Tuttlingen (L); Anika Zitz, Emmingen.

Sonderpreise

Zahlreiche Sonderpreise wurden an folgende Schülerinnen und Schüler verliehen:

Moritz Beck: Preis als einer der Jahrgangsbesten, e-fellows; Lea Hauser: Sportpreis; Nia Hermanutz: DonauDoc-Förderpreis, e-fellows; Marie Hornek: Französischpreis; Sarah Kobat: Englischpreis; Michelle Kolodziej: Preis als eine der Jahrgangsbesten, Kunstpreis, e-fellows; Alexander Koßmann: Musikpreis; Alison Kusche: Preis als eine der Jahrgangsbesten, Physikpreis; NwT/Technikpreis, Musikpreis, e-fellows; katholischer Religionspreis; Brandon Lippert: Kunstpreis; Lukas Müller: Technikpreis, Physikpreis; Tim Petzold: NwT/Technikpreis, Philosophiepreis, Wirtschaftspreis; Julius Schnee: Physikpreis, Musikpreis; Theresa Speck: Sozialpreis; Raphael Steiner: Preis als einer der Jahrgangsbesten, Mathematikpreis, Physikpreis, Chemiepreis, Literaturpreis, Glemser Stiftung, e-fellows; Johanna Villing: Spanischpreis, Musikpreis; Natalie Vonier: Preis als eine der Jahrgangsbesten; Physikpreis, evangelischer Religionspreis, e-fellows; Julian Wiedermann: Technikpreis, Musikpreis; Maximilian Zinsmayer: NwT/Technikpreis.

Von der Schule vorgeschlagen für die Studienstiftung des Deutschen Volkes: Raphael Steiner.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen