Radwegenetz in Tuttlingen wird angegangen

Lesedauer: 1 Min

Ein neues Radwegenetz wird am Donnerstag im Technischen Ausschuss behandelt.
Ein neues Radwegenetz wird am Donnerstag im Technischen Ausschuss behandelt. (Foto: Alexander Kuffner)
Schwäbische Zeitung

Der Technische Ausschuss des Gemeinderats beschäftigt sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 12. Juli, unter anderem mit dem Radverkehrsnetz. Ziel ist es, das Basisnetz bestehend aus prioritären und sekundären Strecken bis 2020 zu beschildern und zu markieren sowie Gefahrenstellen zu beseitigen.

Weitere Themen der Sitzung, die um 16 Uhr im Ratssaal beginnt, sind: Innovations- und Forschungs-Centrum am Hochschulcampus Tuttlingen: Kostenfortschreibung und Finanzierung sowie inhaltliche Entwicklung; Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße Rußberg; Bebauungsplan „Areal Alte Feuerwache“; Hochwassersituation am Krähenbach; Bauförderprogramm Stadt Tuttlingen für preisgünstigen Wohnungsbau; Bebauungsplan „Mühlenweg“; Breitbandausbau im Wohngebiet Mattsteig sowie die Vergabe für die Erneuerung der Heizanlage in der Schrotenschule.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen