Polizeipräsidium: Berg schreibt an Innenminister

Lesedauer: 3 Min

Lars Patrick Berg
Lars Patrick Berg (Foto: iw)
Schwäbische Zeitung

In einem offenen Abgeordnetenbrief an Innenminister Thomas Strobl bittet Lars Patrick Berg, Landtagsabgeordneter der AfD für den Wahlkreis Tuttlingen/Donaueschingen, den Minister, die Entscheidung, das Polizeipräsidium nach Konstanz zu verlegen, „noch einmal zu überdenken“.

Wie berichtet, wird im Abschlussbericht des Lenkungsausschusses zur Evaluation der Polizeistrukturreform empfohlen, das Präsidium von Tuttlingen nach Konstanz zu verlegen. „Die Unsicherheit ist groß, auch bei den hier tätigen Polizeibeamten und Angestellten, die täglich eine unverzichtbare Aufgabe verrichten“, schreibt Berg. Deren Arbeit sei in den letzten Jahren nicht leichter geworden, „und jetzt soll ein Teil von ihnen auch noch 120 Kilometer am Tag fahren, ihre Familien noch weniger sehen?“ Zudem spreche auch die geografische Randlage von Konstanz im neuen Zuschnitt gegen diese Maßnahme. Berg: „Verkehrstechnisch ist Konstanz zudem ein Desaster“, auf den zwei Zufahrtsstraßen in die Stadt gebe es häufig Stau.

Das Präsidium in Tuttlingen habe sich gefestigte Strukturen aufgebaut, erst vor wenigen Jahren sei viel Geld investiert worden. „Und nach der Reform soll jetzt gleich die nächste folgen?“ Die Bevölkerung sei verunsichert. Gerade in Zeiten wie diesen, wünschten sich die Bürger Sicherheit und die Nähe zur Polizei sowie zu den Entscheidungsträgern.

Der Beruf des Polizisten werde immer weniger attraktiv, wenn keine Kontinuität mehr bestehe und diese nach einer Reform schon mit der nächsten rechnen müssten.

Die umliegenden Reviere hätten mit dem Polizeipräsidium Tuttlingen einen guten Austausch pflegen können, das sei für ermittlungstechnische Maßnahmen wichtig. Mit dem Abzug nach Konstanz werde die Kommunikation per Telefon oder Internet ablaufen, vieles gehe verloren. Berg: „Für die Region ist das Polizeipräsidium Tuttlingen immens wichtig.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen