Oliver Helbich ist der neue Dirigent der Stadtkapelle in Möhringen.
Oliver Helbich ist der neue Dirigent der Stadtkapelle in Möhringen. (Foto: Stefan Manger)
sm

Oliver Helbich ist der neue Dirigent der Stadtkapelle Möhringen. Der Vollblutmusiker, der eine breitgefächerte Ausbildung und Studium für Sinfonieorchester, Blasorchester und auch Chorgesang hat und schon einige Musikkapellen in seinem Berufsleben dirigiert und zum Erfolg geführt hat, so die Kapellen in Donaueschingen und Engen, wird ab sofort die Möhringer Stadtkapelle musikalisch anführen. Seit 2007 dirigiert er auch die Bläserbuben von Trossingen. Oliver Helbich ist seit 1992 an der städtischen Musikschule in Tuttlingen tätig und unterrichtet dort tiefes Blech, das ist Posaune, Bariton und Tuba und ist dort auch als Fachbereichsleiter für Bläser tätig. Seit Beginn seiner Tätigkeit in Tuttlingen leitet er auch das Jugendblasorchester der Jugendmusikschule. Außerdem ist er auch als stellvertretender Verbandsdirigent des Blasmusikkreisverbandes Rottweil-Tuttlingen aktiv. Alles in allem ein Vollblutmusiker, wie ihn sich die Mitglieder der Möhringer Stadtkapelle nur wünschen konnten. Er will die Kapelle langfristig dirigieren, worüber die Verantwortlichen der Kapelle froh sind und ebenso auch, dass so schnell einen Nachfolger für die ausgeschiedene Dirigentin Katharina Mayer gefunden werden konnte. (sm)

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen