Nendinger Weihnachtsmarkt lockt viele Besucher an

Lesedauer: 2 Min
 Der Weihnachtsmarkt in Nendingen.
Der Weihnachtsmarkt in Nendingen. (Foto: Wolfgang Wuchner)

Der 14. Nendinger Weihnachtsmarkt mit 24 entsprechend dekorierten und illuminierten Ständen und Hütten hat auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher angelockt.

Auf dem Platz vor der Donauschule präsentierten am Wochenende Vereine, Kindergarten, Schule und Privatpersonen ein reichhaltiges Angebot bestehend aus Holzarbeiten, Schmuck, Figuren, Sternen, Kugeln, Kerzen und Dekorationen. Die Besucher wurden darüber hinaus zu Glühwein, Punsch und Imbiss eingeladen.

Für eine gute Unterhaltung und eine weihnachtliche Stimmung sorgten die Kinder der Donauschule und des städtischen Kindergartens. An beiden Tagen führten sie die Kantate „Die Reise des kleinen Sterns“ auf. Die Nendinger Musikkapelle stimmte mit musikalischen Einlagen auf die Adventszeit ein. Ortsvorsteher Franz Schilling zeigte sich erfreut darüber, dass der Markt wieder eine große Beachtung und Resonanz erfuhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen