Navi zeigt Einbahnstraße nicht an: Fahrer baut Unfall

Lesedauer: 1 Min

Weil das Navi eine Einbahnstraße nicht angezeigt hat, ist es in Tuttlingen zu einem Unfall gekommen.
Weil das Navi eine Einbahnstraße nicht angezeigt hat, ist es in Tuttlingen zu einem Unfall gekommen. (Foto: K. Lohwasser)

Weil ihm sein Navigationssystem offenbar nicht angezeigt hatte, dass die Weißrosenstraße eine Einbahnstraße ist, hat ein 28-Jähriger am Mittwoch um die Mittagszeit einen Unfall verursacht. Entegen der erlaubten Fahrtrichtung befuhr er die Straße. Aus der Möhringer Straße bog ein ordnungsgemäß fahrendes Fahrzeug in die Einbahnstraße ein. Die Autos kollidierten noch im Einmündungsbereich. Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des entgegenkommenden Autos leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt 3000 Euro. Die 49 Jahre alte Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen im Nackenbereich. Der 28-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen