Mann rastet in Tuttlingen aus

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei ist im Einsatz.
Die Polizei ist im Einsatz. (Foto: dpa)
Redaktionsleiter

Zu einer häuslichen Auseinandersetzung sind Polizei und Rettungsdienst am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr in die Alleenstraße in Tuttlingen ausgerückt. Dort mussten sie schließlich einen Mann in Gewahrsam nehmen, der zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen hatte.

Dabei verletzte sich der Mann, der der Polizei bereits bekannt ist, so sehr, dass er im Tuttlinger Klinikum genäht werden musste. Laut Polizei-Pressesprecher Thomas Kalmbach war die Polizei zuvor bereits mehrfach in die Alleenstraße gefahren, um in der Wohnung nach dem Rechten zu sehen. Schließlich standen vor dem Haus vier Polizeiwagen, ein Rettungswagen sowie der Notarztwagen. Auch die anwesende Frau, mit der der Mann wohl in Trennung lebt, habe sich laut Kalmbach renitent gezeigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen