Mann randaliert unter Drogen und verletzt sich dabei schwer.

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei ist im Einsatz.
Die Polizei ist im Einsatz. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Schwere Verletzungen hat sich in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr ein randalierender, 24 Jahre alter Mann in der Jetterstraße zugezogen.

Der 24-jährige Hausbewohner schlug und trat unter Drogen und Alkohol stehend Türen und mehrere Glasscheiben seiner Wohnung und der Wohnungen seiner Hausnachbarn ein. Zuletzt stürzte er Glasscherben, die am Boden lagen und die er selbst verschuldet hatte. Er konnte noch das Haus verlassen und brach dann zusammen.

Vor dem Haus wurde er von einem Ersthelfer aufgefunden. Die erlittenen Schnittverletzungen des Randalierers, so die Polizei, erforderten vor Ort eine notärztliche Versorgung und die Krankenhaus-Einlieferung des 24-Jährigen durch einen Rettungsdienst.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade