Klinikum Tuttlingen: Für Besucher gelten nach wie vor Einschränkungen

Lesedauer: 2 Min
Einschränkungenim Klinikum
Einschränkungenim Klinikum (Foto: Gombert, Sarah-Lena)
Schwäbische Zeitung

Aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen Wochen weist das Klinikum Landkreis Tuttlingen in einer Pressemitteilung erneut auf Einschränkungen für Besucher hin.

Die Besuchszeit sei nach wie vor zu beachten: diese ist täglich auf 13.30 bis 17.30 Uhr begrenzt. Ein Patient darf nur einen Besucher pro Tag empfangen. Nur in gut begründeten und im Voraus mit der Station abgesprochenen Fällen seien Ausnahmen möglich. Dies gelte für beide Standorte in Tuttlingen und Spaichingen. Patienten dürfen zudem nur in bestimmten Fällen eine Begleitperson in das Klinikgebäude mitnehmen.

Vor dem Betreten des Klinikgebäudes muss man sich namentlich registrieren und einen Selbstauskunfts-Bogen ausfüllen. Wer Krankheitssymptome des Coronavirus hat, in letzter Zeit Kontakt zu einem Infizierten hatte, oder vor weniger als vier Wochen mit dem Coronavirus infiziert war, darf das Klinikum nicht betreten. Kindern unter sechs Jahren ist der Zutritt nicht gestattet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen