Klinik-Café „Kaffee-Zeit“ bekommt dank Spende neue Polster

Lesedauer: 1 Min
 Das Café im Klinikum Tuttlingen hat dank der Spende von Lankreis, Klinikum und der Firma Alba neue Polster für die Stühle im Ca
Das Café im Klinikum Tuttlingen hat dank der Spende von Lankreis, Klinikum und der Firma Alba neue Polster für die Stühle im Café bekommen. (Foto: Linda Egger)
crossmedia Volontärin

Da sitzt es sich gleich viel gemütlicher: Die Stühle der „Kaffee-Zeit“, der Projekt-Cafeteria im Klinikum Tuttlingen, haben eine neue Polsterung bekommen.

Möglich gemacht haben das die Spenden des Landkreises Tuttlingen und des Klinikums sowie die Firma Alba aus Irndorf, die die Polsterarbeiten übernommen hat. Bei der Scheckübergabe von 2500 Euro konnten alle Beteiligten dann auch gleich das erste Mal Probesitzen: (von links) Bernd Mager vom Sozialdezernat des Landratsamtes, Frieder Böhme, ehemaliger erster Vorsitzender des psychosozialen Förderkreises Tuttlingen (PSF), Irma Heine-Penning, Leitung Qualitätsmanagement am Klinikum Tuttlingen, Imke Brandes, Geschäftsführerin PSF, sowie Steffen und Gebhard Herrmann, Geschäftsführer der Firma Alba.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen