Kinder beschäftigen sich intensiv mit der Kunst

Lesedauer: 3 Min
Bei der Sommer-Kreativwoche üben sich Kinder und Jugendliche in Kunst.
Bei der Sommer-Kreativwoche üben sich Kinder und Jugendliche in Kunst. (Foto: Stadt Tuttlingen)

An der Sommer-Kreativwoche in der Galerie der Stadt Tuttlingen nehmen insgesamt 19 Kinder und Jugendliche teil. Eine Woche lange beschäftigen sich die Teilnehmer jeden Tag drei Stunden mit Kunst.

Auch in diesem Jahr erfreut sich die Sommer-Kreativwoche der Galerie großer Beliebtheit. 19 Kinder und Jugendliche nehmen an dem noch bis zum 10. August laufenden Intensivkurs teil.

Den inspirierenden Rahmen bildet die derzeit laufende Ausstellung des weltbekannten Fotografen Steve McCurry, die mit Motiven von Menschen verschiedener Kulturen viele inhaltliche Anregungen für das eigene kreative Schaffen bietet. Die Teilnehmer werden beim gemeinsamen Rundgang angeregt, sich ihre eigenen Gedanken zu machen, und ermutigt, diese zu äußern. „Eure Meinung ist spannend und wichtig“, macht ihnen der Museumspädagoge Marco Ceroli klar, unter dessen fachlicher Anleitung die Kinder und Jugendlichen ihre Sinne schulen und neue Techniken lernen.

So fühlen sie sich gestärkt und haben den Mut, eigene Ideen zu entwickeln und neue Techniken auszuprobieren.

Am dritten Tag war das Thema Porträt im Fokus und die jungen Teilnehmer versahen ein fotografisches Selbstporträt mit einem technisch und motivisch aufwendigen Rahmen.

Sie sind eifrig bei der Sache und haben sichtlich Spaß, wenn sie – ausgestattet mit gutem Werkzeug – zeichnen, malen, schneiden, formen und kleben. Kursleiter Ceroli ist pausenlos dabei, Fragen zu beantworten und Hilfestellungen zu geben. Bei sonnigem Wetter spielt sich ein Großteil des Workshops im Galeriehof ab.

Wie immer findet am Ende der Kreativwoche eine kleine Ausstellung statt. Die Kinder und Jugendlichen präsentieren am Freitag, 10. August, ab 12 Uhr Familienangehörigen und Freunden stolz die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Für Kinder finden weitere Workshops der Galerie zur Ausstellung Frank Stella am Freitag, 19. Oktober, von 15 bis 17 Uhr, Kinder vier bis sieben Jahre und Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 12 Uhr, Kinder acht bis zwölf Jahre, statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen