Kürzer Parken für gleiches Geld in Tuttlinger Parkhaus

Lesedauer: 6 Min
Der Betreiber, Parkservice Hüfner, begründet diese Tarifehrhöhung unter anderem mit gestiegenen Kosten für Mitarbeiter vor Ort. In den beiden anderen Tuttlinger Parkhäusern Am Seltenbach und Stadthalle wird sich zumindest vorerst nichts ändern. Auch hat diese Tarifumstellung nichts mit dem neuen Parkraumkonzept zu tun, das der Tuttlinger Gemeinderat beschlossen hat. Hier geht es ganz einfach um das Vermeiden von krummen Zahlen.

Parkhaus Zentrum/Rathaus (Am Seltenbach):

198 Parkplätze

Gebühr: je angefangene 30 Minuten 50 Cent, maximal 6 Euro.

Tageshöchstsatz maximaler Tarif pro Tag 7 Euro.

Nachttarif (20 bis 7 Uhr) je angefangene Stunde 50 Cent, maximal 3 Euro.

An diesem Standort sind derzeit keine

Dauerstellplätze verfügbar.

Parkhaus Innenstadt:

230 Stellplätze

Gebühr: bis 25 Minuten 50 Cent, bis 50 Minuten 1 Euro.

Nachttarif (20 bis 7 Uhr): maximal 3 Euro.

Tageshöchstsatz maximaler Tarif pro Tag 7 Euro

Derzeit keine Dauerstellplätze verfügbar.

Parkhaus Stadthalle:

205 Stellplätze

Gebühr: je angefangene 30 Minuten 50 Cent, maximal 6 Euro.

Tageshöchstsatz: maximaler Tarif pro Tag 9 Euro

Nachttarif (18 bis 6 Uhr): pauschal 3 Euro.

Momentan keine Dauerparkplätze verfügbar

 

Einklappen  Ausklappen 

25 Cent für 30 Minuten Parken? Darüber haben sich einige Tuttlinger in der Facebook-Gruppe „Du weißt, dass Du aus Tuttlingen bist“ sehr gewundert. Wie kommen diese Beträge zustande? Tatsächlich betrifft das nur das Parkhaus Innenstadt in der Zeughausstraße. Die neuen Tarife gelten seit Dezember vergangenen Jahres. Hintergrund ist die Erhöhung der Parkgebühren, wie der private Betreiber auf Nachfrage sagt.

25 Cent für bis zu 30 Minuten – das steigert sich auf zwei Euro (bis 90 Minuten) und dann kommt je weitere angefangene Stunde ein Euro dazu. Maximaler Tarif pro Tag: 7 Euro. „Wir haben die unrunden Minuten deshalb gemacht, dass glatte Beträge möglich sind“, erklärt Frank Rothardt, Geschäftsführer von Parkservice Hüfner in Stuttgart. Die Alternative wäre gewesen, die Parkgebühr auf 34 Cent für 30 Minuten anzuheben, führt er aus. „Wir können an den Automaten aber keine solche Beträge erheben.“ Er begründet die Erhöhung mit einer unternehmerischen Entscheidung, die Hüfner an vielen anderen Standorten in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz ebenfalls getroffen habe. Rothardt: „Wir wollen unseren Kunden auch Service bieten, da gehört Mitarbeiterpräsenz dazu.“ Zum Beispiel wenn es um Reinigung gehe, um technische Fragen und um einen Ansprechpartner für die Parker vor Ort. Diese Beschäftigten sollen ein vernünftiges Lohngefüge haben. „Auch wenn wir nicht tarifgebunden sind, gibt es eine Lohnsteigerung für die dortigen Mitarbeiter, die sehr zuverlässig arbeiten“, sagt der Geschäftsführer.

Das Parkhaus Innenstadt gehört der Parkservice GmbH, dort ist Hüfner alleiniger Entscheidungsträger. Die Stadt Tuttlingen ist Grundstückseigentümerin, Hüfner nutzt das Gelände in Erbbaurecht . „Die Stadtverwaltung wurde über die Erhöhung informiert“, sagt Frank Rothardt. Mit dem neuen Parkraumkonzept, das der Tuttlinger Gemeinderat nun nach und nach umsetzen will, habe das nichts zu tun, so die Stadtverwaltung in einer Stellungnahme. „ Die Stadt versucht generell, die Gebühren im Straßenraum und in den Parkhäusern in Einklang zu bringen“, heißt es. Die Erhöhung der Gebühren im Parkhaus hätten aber keine direkten Auswirkungen auf das vorgesehene Parkraumkonzept. Das sieht unter anderem vor, dass im Kernbereich der Innenstadt künftig nur noch maximal zwei Stunden geparkt werden kann – Kostenpunkt 50 Cent pro halbe Stunde (wir berichteten ausführlich).

In den beiden anderen Parkhäusern in Tuttlingen - Zentrum/Rathaus Am Seltenbach und Stadthalle - bleibt die Parkgebühr zumindest momentan unverändert, obwohl Hüfner auch diese beiden Parkhäuser betreibt. Aber: Das Haus Zentum/Rathaus gehört den Tuttlinger Stadtwerken, die auch die Hoheit über die Parkgebühren hat. Geschäftsführerin Branka Rogulic war auf Nachfrage nicht zu erreichen. An der Stadthalle ist Hüfner Pächter der Tiefgarage. Festgelegt ist, dass er Erhöhungen mit dem Träger, der Stadt Tuttlingen, absprechen muss. Zuletzt seien die Tarife im Sommer 2015 festgelegt worden mit einem speziellen Abend- und Nachttarif für drei Euro, um Veranstaltungen in der Halle abzudecken, erklärt Rothardt. Im Pachtvertrag ist geregelt, dass in der Regel alle zwei Jahre die Tarife überprüft werden, so die Stadtverwaltung. „Aktuell liegt keine Anfrage wegen einer Erhöhung vor“, schreibt die Stadt. Kurzzeitparker stünden dort eher nicht so sehr im Fokus, weil dafür die Entfernung zur Innenstadt zu weit sei.

Momentan keine freienDauerparkplätze verfügbar

Für Dauerparkplätze, die man für 43,44 Cent monatlich mieten kann, wird sich auch im Parkhaus Innenstadt in nächster Zeit nichts ändern, führt Rothardt aus. „Die Preise sind seit 2015 stabil.“ Alle Dauerparkplätze sind belegt, übrigens in allen drei Parkhäusern, wobei Hüfner nach Aussage des Geschäftsführers ein gewisses Kontingent im PH Innenstadt für Mitarbeiter der Stadtverwaltung reserviert habe. „Kurzparker sind für uns wirtschaftlich die interessantere Zielgruppe“, heißt es im Hause Hüfner. Auch deshalb sollen für sie genügend Stellplätze vorhanden sein.

Parkhaus Zentrum/Rathaus (Am Seltenbach):

198 Parkplätze

Gebühr: je angefangene 30 Minuten 50 Cent, maximal 6 Euro.

Tageshöchstsatz maximaler Tarif pro Tag 7 Euro.

Nachttarif (20 bis 7 Uhr) je angefangene Stunde 50 Cent, maximal 3 Euro.

An diesem Standort sind derzeit keine

Dauerstellplätze verfügbar.

Parkhaus Innenstadt:

230 Stellplätze

Gebühr: bis 25 Minuten 50 Cent, bis 50 Minuten 1 Euro.

Nachttarif (20 bis 7 Uhr): maximal 3 Euro.

Tageshöchstsatz maximaler Tarif pro Tag 7 Euro

Derzeit keine Dauerstellplätze verfügbar.

Parkhaus Stadthalle:

205 Stellplätze

Gebühr: je angefangene 30 Minuten 50 Cent, maximal 6 Euro.

Tageshöchstsatz: maximaler Tarif pro Tag 9 Euro

Nachttarif (18 bis 6 Uhr): pauschal 3 Euro.

Momentan keine Dauerparkplätze verfügbar

 

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen