Junge Union Nendingen will in Ortschaftsrat einziehen

Lesedauer: 1 Min

Tuttlingen-Nendingen (wu) - Die Junge Union (JU) Nendingen stellt bei den Wahlen zum Ortschaftrat drei Kandidaten auf. Dies beschlossen die Mitglieder in einer Sitzung in der Pizzeria „Da Vincy“, einen Tag später bestätigte es die Nominierungsversammlung des CDU-Ortsverbands. Darüber hinaus wurden von der Versammlung, an der eine große Zahl der Mitglieder teilnahm, die einzelnen Aktionen des Jahresprogramms besprochen und beschlossen. Es handelte sich unter anderem um einen Besuch des Fußballspiels VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund, einen Ausflug zur Fürstenberg-Brauerei und eine Bildungsreise nach Krakau. Die Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Ilse Schnepf informierte über dessen Aktivitäten. Sie zeigte sich erfreut darüber, dass die JU eigene Kandidaten für die Kommunalwahlen nominiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen