Joachim Koch ist neuer Kämmerer und Dezernent

Lesedauer: 1 Min
Joachim Koch
Joachim Koch (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Der 48-jährige Diplom-Verwaltungswirt Joachim Koch ist in der jüngsten Sitzung des Kreistags zum künftigen Kreiskämmerer und Dezernenten des Landratsamtes Tuttlingen gewählt worden. Noch bis Ende September ist Koch als Fachbeamter für das Finanzwesen bei der Stadt Ellwangen beschäftigt, wo er die Sachgebiete Haushalt und Finanzen, das Steueramt und die Stadtkasse unter sich vereint. Weitere Karrierestationen, unter anderem als stellvertretender Kämmerer der Stadt Neulingen und berufsbegleitende Studiengänge wie Betriebswirtschaftslehre, Politik- und Erziehungswissenschaften und Public Management komplettieren den beruflichen Werdegang Kochs.

„Wir freuen uns, dass wir in Joachim Koch den richtigen Nachfolger finden konnten“, freute sich Landrat Bär. Koch folgt auf Diethard Bernhard, der in den Ruhestand geht.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade