Immendingen hofft auf den ersten Saisonsieg

Lesedauer: 5 Min

Der FC Gutmadingen tritt in der Fußball-Bezirksliga Badischer Schwarzwald bei der DJK Donaueschingen II an und hat gute Chnacen, die Tabellenführung auszubauen. Ligakonkurrent SV TuS Immendingen steht daheim unter Druck und will sich mit dem ersten Saisonsieg belohnen. In der Bezirksliga Bodensee spielt der Hattinger SV in Radolfzell. Die A-Ligisten FV Möhringen und SG Kirchen-Hausen tragen Heimspiele aus.

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

DJK Donaueschingen II – FC Gutmadingen (Sa., 16 Uhr). Auswärts hat der FCG zuletzt beim 0:0 in Pfaffenweiler das erste Mal in dieser Saison Punkte liegen gelassen. Trotzdem reist der offensivstarke Tabellenführer in der Favoritenrolle zum schwer einzuschätzenden Gegner nach Donaueschingen. Der Gastgeber verlor zuletzt 2:4 bei der DJK Villingen.

SV TuS Immendingen – TuS Bonndorf (So., 15 Uhr). Beim SVI wird der Druck größer. Unter der Woche hat es gegen den SV Hölzlebruck erneut nicht zu einem Sieg gereicht (2:2). Die Gäste können mit drei Punkten ins obere Tabellendrittel kommen und sind womöglich im Moment der falsche Gegner für die Heimelf.

Bezirksliga Bodensee

BSV Nordstern Radolfzell – Hattinger SV (Sa., 16 Uhr). Der BSV spielte vor vier Jahren noch in der Kreisliga B und hat jetzt die Tabellenspitze der Bezirksliga im Visier. In Radolfzell treten die Hattinger in der Außenseiterrolle an. Ein Remis wäre ein Erfolg.

Kreisliga A 2 Bad. Schwarzwald

SG Kirchen-Hausen – SV Öfingen (Sa., 16 Uhr). Im Spitzenspiel trifft der Vierte auf den Zweiten. Sollte Grafenhausen in Eisenbach nicht gewinnen können, hat die SG die Chance auf die Tabellenführung. Nach den letzten Leistungen kann sich die SG durchaus Hoffnungen machen.

FV Möhringen – SV Gündelwangen (So., 15 Uhr). Mit einem Heimsieg kann der FVM mit Gündelwangen nach Punkten gleichziehen. Die letzten Spiele gegeneinander verliefen meistens ausgeglichen. Ein spannendes Spiel ist zu erwarten. Die Möhringer müssen konstanter werden, wenn sie die Abstiegsränge auf Dauer verlassen wollen.

Kreisliga A 2 Bodensee

SC B./A./T. – Hegauer FV II (So., 15 Uhr). Die Gäste treffen mit dem SC auf ein Team, das zuletzt den ersten Punktgewinn verzeichnete und noch schwer einzuschätzen ist. Wenn die Gastgeber erneut leer ausgehen, kann der Abstand zum gesicherten Mittelfeld auf fünf Punkte anwachsen.

SG Winterspüren/Zoznegg – SG Liptingen/Emmingen. Die SG überraschte jüngst mit einem 1:0 über den FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen. Dass auswärts drei Punkte liegen gelassen werden, ist eher nicht zu erwarten. Ein Remis wäre ein denkbares Ergebnis.

SG Tengen/Watterdingen – FC Schwandorf-Worndorf-Neuhausen. Beim Zweiten steht der FC vor einem schweren Spiel. Tengen/Watterdingen gewann vier seiner fünf Spiele, die Gäste drei.

Kreisliga B 2 Bad. Schwarzwald

SG Unadingen/Dittishausen – SG Aulfingen/Leipferdingen (So., 15 Uhr). Trotz des Auswärtsspiels ist der SG in der aktuellen Form ein Sieg zuzutrauen.

Kreisliga B 4 Bad. Schwarzwald

DJK Donaueschingen III – FC Gutmadingen II (Sa., 14.15 Uhr). Die Gastgeber starteten besser in die Saison und sind Favorit.

SV TuS Immendingen II – FC Furtwangen II (So., 13.15 Uhr). Die SVI-Reserve will den zweiten Sieg in Folge einfahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen