HSG NTW will Heimvorteil nutzen

Lesedauer: 3 Min

Als krasser Außenseiter empfängt die HSG Fridingen/Mühlheim II in der Handball-Bezirksliga der Frauen den verlustpunktfreien Spitzenreiter HSG Baar. Das Schlusslicht HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II strebt gegen einen Konkurrenten im Abstiegskampf, den HWB Winterlingen-Bitz, einen Sieg an und will den Gegner hinter sich lassen. In der Bezirksklasse stehen sich mit der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen III und der HSG Rietheim-Weilheim die beiden bisher schwächsten Teams gegenüber.

Bezirksliga Frauen

HSG Fridingen/Mühlheim II – HSG Baar (Sa., 16 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen). Die Heim-HSG verbuchte am vergangenen Wochenende durch den Derbysieg gegen die HSG NTW II (22:19) zwei Punkte im Abstiegskampf. Ob das neue Selbstvertrauen dafür reicht, um gegen den Spitzenreiter HSG Baar das Punktekonto auszugleichen? Ein schwieriges Unterfangen wird es gegen den verlustpunktfreien Gast auf jeden Fall.

TG Schwenningen – TV Weilstetten II (18.45 Uhr; Deutenberghalle 2). Beide Mannschaften brauchen dringend die Punkte. Der Zweite Schwenningen will den Rückstand von drei Punkten zum Ersten nicht zu groß werden lassen. Der Vorletzte aus Weilstetten hat im Abstiegskampf ohnehin nichts zu verschenken.

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II - HWB Winterlingen-Bitz (So., 15.30 Uhr; Eltahalle in Wurmlingen). Der gastgebende Tabellenletzte will die rote Laterne abgeben. Bei einem Sieg über Winterlingen-Bitz, das nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat, würde die HSG NTW-Reserve den nächsten Gegner schon einmal hinter sich lassen.

Bezirksklasse Frauen

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen III – HSG Rietheim-Weilheim (So., 11.45 Uhr; Eltahalle in Wurmlingen). Im Duell der Kellerkinder empfängt der Vorletzte das Schlusslicht. Beide Mannschaften haben bislang erst einen Sieg auf dem Konto. Der Sieger würde zum Drittletzten HSG Fridingen/Mühlheim III nach Punkten aufschließen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen