Heimsiege für FV Möhringen und SV Immendingen

Lesedauer: 2 Min
hgb

In der Fußball-Kreisliga A 2 bad. Schwarzwald haben der FV Möhringen und der SV Immendingen ihre Heimspiele gewonnen. Die SG Kirchen-Hausen siegte in Pfohren 2:0.

FV Möhringen – SV Saig 6:0 (3:0). Ab der ersten Spielminute hatten die Gastgeber das Spiel im Griff. Möhringen kombinierte gut und so bekam Saig keinen Zugriff. Bereits in der ersten Hälfte erzielte Gomina einen Hattrick. Nach der Pause machten die Hausherren druckvoll weiter und kreierten sehenswerte Torchancen. Gomina veredelte seine One-Man-Show mit seinen Treffern vier und fünf. - Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 6:0 (6, 16, 19, 59, 88.) Mohamed Gomina, 5:0 (76.) Jonas Heine. - Schiedsrichter: Pascal Czech (Königsfeld). - Zuschauer: 110.

SV/TuS Immendingen – SV Eisenbach 3:1 (1:0). Die Partie verlief weitgehend ausgeglichen. Vor der Pause erzielte Immendingen die Führung. Im weiteren Verlauf gelang Eisenbach der Anschlusstreffer. Der Ausgleich lag in der Luft, jedoch setzen die Hausherren noch einen Gegenstoß zum 3:1-Endstand. - Tore: 1:0 (41.) Marvin Henning, 2:0 (64.) Florent Berisha, 2:1 (83.) Stefan Modrzejewski, 3:1 (90.) Finn Ebertsch. - Schiedsrichter: Bernd Kaiser (Königsfeld). - Zuschauer: 100.

FC Pfohren – SG Kirchen-Hausen 0:2 (0:2). Im ersten Spielabschnitt war es für Kirchen-Hausen eine eine klare Angelegenheit. Es gab gute Chancen, zwei davon landeten im Pfohrener Gehäuse. Im zweiten Durchgang verflachte die Partie. Die Gäste verwalteten die Führung und kamen somit zum Auswärtserfolg. - Tore: 0:1 (10.) Sheriff Jallow 0:2 (42.) Pascal Stihl. - Schiedsrichter: Tom Brydniak (Bad Dürrheim). - Zuschauer: 120.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen