Heimische Mädchen verlieren im Halbfinale

Lesedauer: 5 Min
 In der Vorrunde setzte sich die TFG Schwarzwald/Zollern I (gelbe Trikots) gegen die TFG Bodensee (orange Trikots) 4:2 durch. Im
In der Vorrunde setzte sich die TFG Schwarzwald/Zollern I (gelbe Trikots) gegen die TFG Bodensee (orange Trikots) 4:2 durch. Im Spiel um Platz drei hatte dann die TFG Bodensee mit 2:1 die Nase vorne. (Foto: Peiker)
Markus Peiker

Beim Mädchenauswahlturnier für U13-Juniorinnen des Fußballbezirks Schwarzwald in der Tuttlinger Mühlauhalle hat sich der Nachwuchs des Bundesligisten TSG Hoffenheim durch einen 2:0-Sieg gegen die Talentfördergruppe Donau/Riss nach Sechsmeterschießen den Sieg geholt. Die heimische Auswahl Schwarzwald/Zollern I belegte den vierten Platz und die zweite Mannschaft kam auf Rang sechs.

Acht Mannschaften, darunter sieben Talentfördergruppen und eine Vereinsmannschaft, spielten beim dreitägigen Auswahlturnier in Tuttlingen den letzten Turniersieger aus. In der Gruppe A startete Schwarzwald/Zollern I mit einem 4:2-Sieg gegen die TFG Bodensee ins Turnier. Nach einer zunächst klaren 4:0-Führung wurde es am Ende für die heimische Auswahl noch etwas eng. Im zweiten Gruppenspiel kam Schwarzwald/Zollern I gegen Enz/Murr nicht über ein 2:2 hinaus. Durch einen knappen 1:0-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen Alb sicherte sich die Mannschaft der beiden Auswahltrainer Georg Müller (Dunningen) und Duro Vranjkovic (Aldingen) aber den ersten Gruppenplatz. Mit vier Punkten erreichte die TFG Bodensee als Zweiter noch das Halbfinale.

In der Gruppe B gab die TSG Hoffenheim den Ton an und holte sich mit 5:0-Toren und sieben Punkten den Sieg. Zweiter wurde Donau/Riss, dass mit fünf Zählern ebenfalls den Sprung ins Halbfinale schaffte. Die zweite Mannschaft der TFG Schwarzwald/Zollern erreichte mit zwei Punkten den dritten Platz und sicherte sich das Spiel um Platz fünf. In diesem Platzierungsspiel war dann Schwarzwald/Zollern II chancenlos und unterlag der TFG Alb mit 0:4.

Im ersten Halbfinale zeigte Schwarzwald/Zollern I gegen Donau/Riss zwar eine gute Leistung, aber der entscheidende Treffer wollte nicht gelingen. Im Sechsmeterschießen setzte sich Donau/Riss knapp mit 1:0 durch. Im zweiten Halbfinale hatte auch die TSG Hoffenheim schwer zu kämpfen, um sich gegen die TFG Bodensee knapp mit 2:1 durchzusetzen.

Im Spiel um den dritten Platz konnte Schwarzwald/Zollern I nicht mehr zusetzen und unterlag der TFG Bodensee mit 1:2. In einem hochklassigen Finale trennten sich Donau/Riss und die TSG Hoffenheim torlos. Im notwendigen Sechsmeterschießen setzte sich der Nachwuchs aus dem Kraichgau mit 2:0 durch und holte sich somit den Turniersieg. Nachstehend die Ergebnisse im Überblick.

Gruppe A: Schwarzwald/Zollern I – Bodensee 4:2, Enz/Murr – Alb 1:1, Schwarzwald/Zollern I – Enz/Murr 2:2, Bodensee – Alb 0:0, Schwarzwald/Zollern I – Alb 1:0, Bodensee – Enz/Murr 3:0. - Tabelle: 1. Schwarzwald/Zollern I 7:4 Tore/ 7 Punkte, 2. Bodensee 5:4/4, 3. Alb 1:2/2, 4. Enz/Murr 3:6/2.

Gruppe B: Donau/Riss – Schwarzwald/Zollern II 0:0, Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald – TSG Hoffenheim 0:1, Donau/Riss – Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald 2:0, Schwarzwald/Zollern II – TSG Hoffenheim 0:4, Donau/Riss – TSG Hoffenheim 0:0, Schwarzwald/Zollern II – Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald 1:1. - Tabelle: 1. TSG Hoffenheim 5:0 Tore/ 7 Punkte, 2. Donau/Riss 2:0/5, 3. Schwarzwald/Zollern II 1:5/2, 4. Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald 1:4/1.

Halbfinale: Schwarzwald/Zollern I – Donau/Riss 0:1 nach Sechsmeterschießen, Bodensee – TSG Hoffenheim 1:2.

Platzierungsspiele: um Platz 7: Enz/Murr – Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald 1:3; Spiel um Platz 5: Alb – Schwarzwald/Zollern II 4:0; um Platz 3: Schwarzwald/Zollern I – Bodensee 1:2; Endspiel: Donau/Riss – TSG Hoffenheim 0:2 nach Sechsmeterschießen.

Endstand: 1. TSG Hoffenheim, 2. Donau/Riss, 3. Bodensee, 4. Schwarzwald/Zollern I, 5. Alb, 6. Schwarzwald/Zollern II, 7. Böblingen/Calw/Nördlicher Schwarzwald, 8. Enz/Murr.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen