Hattinger SV strebt sechsten Sieg im sechsten Heimspiel an

Lesedauer: 6 Min
rosp

Von Aufstiegschancen bis hin zur Abstiegsangst: In den südbadischen Fußball-Ligen mit Beteiligung aus dem Kreis Tuttlingen ist nach etwa der Hälfte der Saison eine Menge geboten. Bezirksliga-Vertreter SV Geisingen steht vor einem möglicherweise richtungsweisenden Heimspiel gegen den FV Tennenbronn.

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

SV Geisingen – FV Tennenbronn (Samstag, 14.30 Uhr). Am letzten Vorrundenspieltag stehen sich in Geisingen zwei punktgleiche Teams (19) aus dem Tabellenmittelfeld gegenüber. Der Verlierer könnte im eng gestaffelten Klassement auf hintere Plätze zurückfallen, der Gewinner kann sich eher nach vorne orientieren und aufschließen.

Kreisliga A 2 Bad. Schwarzwald

FV Möhringen – FC Löffingen II (Sonntag, 14.30 Uhr; Hinspiel: 4:1). Die Rollen sind vor dem zweiten Rückrundenspieltag klar verteilt. Möhringen sollte die Tabellenführung daheim verteidigen können. Gegner Löffingen steckt mit nur sieben Punkten mitten im Abstiegskampf und wird dementsprechend kämpferisch auftreten müssen, um die schwache Hinrunde noch auszubügeln. Am Sonntag ist eine Überraschung eher unwahrscheinlich.

SV Eisenbach – SG Kirchen-Hausen (14.45 Uhr; 1:3). Eisenbach wird den Blick aktuell eher nach hinten richten müssen. Schon ein Punktgewinn gegen die starke SG Kirchen-Hausen wäre da ein Erfolg für den Tabellenachten. Wenig spricht gegen eine Wiederholung des Hinspielsiegs. Das Sturm-Duo der Gäste bringt es zusammen auf 28 Tore – der SVE hat insgesamt 26.

SV TuS Immendingen – SSC Donaueschingen (2:1). Zwölf beziehungsweise neun Zähler trennen diese Teams schon von der Aufstiegs-Relegation. Der SSC hat mit zuletzt drei Siegen gegen schwächere Gegner den Anschluss halten können (23 Punkte), der SV TuS Immendingen (20) hat aber zwei Spiele weniger ausgetragen. Es darf ein spannendes Spiel erwartet werden.

Kreisliga A 2 Bodensee

SG Stahringen/Espasingen – SG Liptingen/Emmingen (Sonntag, 14.30 Uhr). Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde liegt die Gäste-SG einen Punkt vor dem ersten Abstiegsrang. Die Auswärtsaufgabe beim Tabellenfünften ist nur schwer einzuschätzen, denn fehlte in den jüngsten Spielen die Konstanz. Vier Zähler Unterschied zwischen dem Fünften und dem Vorletzten FC Überlingen II zeigen, wie eng die Liga ist.

Hattinger SV – SV Aach-Eigeltingen. Auch der SV Aach-Eigeltingen gehört zu den Teams mit 13 Punkten. Wenn eine Überraschung ausbleibt, wird sich daran wohl auch nichts ändern. Der Bezirksliga-Absteiger ist in einer guten Verfassung und hat bislang jedes seiner fünf Heimspiele für sich entschieden. Der HSV will den Anschluss an Platz zwei halten.

FC Schwandorf-Worndorf-Neuhausen – SG Heudorf/Honstetten. Der Gastgeber (13 Punkte) trifft daheim auf das Schlusslicht (acht Punkte). Der langjährige A-Ligist sollte versuchen, den Anschluss nicht zu verlieren. Nach dem 3:2 gegen die FSG Zizishausen/Hi./Ho. wird der Gast euphorisiert anreisen und auswärts erstmals punkten wollen. Auch der FC peilt den zweiten Sieg in Folge an.

Spfr. Owingen-Billafingen – SG Buchheim-Altheim-Thalheim/Kreenheinstetten-Leibertingen (14.45 Uhr). In den vergangenen Wochen hat der SG-Höhenflug etwas nachgelassen. Doch 22 Punkte wurden von den Gästen schon eingefahren. Beim ungeschlagenen und offensivstarken Spitzenreiter gilt man als Außenseiter.

Kreisliga B 2 Bad. Schwarzwald

FC Gutmadingen II – FC Wolterdingen (Sonntag, 14.30 Uhr; 3:1). in diesem Nachholspiel kann Wolterdingen den dritten Sieg in Serie verbuchen. Für den FCG II spricht das Heimrecht.

Kreisliga B 4 Bad. Schwarzwald

SV Geisingen II – FV Tennenbronn II (Samstag, 12.45 Uhr). Spitzenreiter FV Tennenbronn II hat nach zwei Niederlagen zuletzt wieder in die Spur gefunden (4:1 gegen den FC Königsfeld II). Die SVG-Zweite darf nicht unterschätzt werden.

FC Pfaffenweiler II – SV Geisingen II (Mittwoch, 19 Uhr). Das Nachholspiel vom zehnten Spieltag tragen die Geisinger am kommenden Mittwoch aus. Der Gastgeber ist ganz vorne mit dabei und wird daheim keine Punkte liegen lassen wollen.

Kreisliga B 6 Bad. Schwarzwald

SV Eisenbach II – SG Kirchen-Hausen II (Sonntag, 13 Uhr; 1:2). Eine Wiederholung des Hinspielsiegs ist durchaus möglich.

SV TuS Immendingen II – SSC Donaueschingen II (0:2). Keinen Punkt hat Tabellenführer Donaueschingen bislang abgegeben. Ob das auch nach dem Spiel in Immendingen so bleibt?

Kreisliga C 2 Bodensee

Hattinger SV II – SV Volkertshausen II (Samstag, 14.30 Uhr). Die HSV-Reserve strebt den fünften Sieg in Folge an.

SG Stahringen/Espasingen II – SG Liptingen/Emmingen II. Da die Verfolger wohl punkten werden, kann Tabellenführer SG Liptingen/Emmingen II nur mit einem Sieg den Punkteabstand beibehalten.

Kreisliga C 4 Bodensee

FC Schwandorf-Worndorf-Neuhausen III – FC Hohenfels-Sentenhart II (Sonntag, 13 Uhr). Trotz des Heimrechts für die FC-Dritte ist der zweite Punktgewinn in dieser Saison eher unwahrscheinlich.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen