FV Möhringen wünscht sich weiteres Déjà-vu-Erlebnis

Lesedauer: 6 Min
rosp

In drei der südbadischen Fußballligen mit Beteiligung aus dem Kreis Tuttlingen startet bereits an diesem Wochenende die Rückrunde. Bezirksligist SV Geisingen hat nach dem Spiel in Marbach noch ein weiteres Spiel der Hinrunde vor sich. A-Liga-Tabellenführer FV Möhringen trifft zum dritten Mal in der Saison auf den SV Hinterzarten. In der Bodensee-Staffel der Kreisliga A 2 ist das Kreis-Derby des Hattinger SV in Buchheim ein Verfolgerduell. Für die SG Liptingen/Emmingen und den FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen stehen in derselben Liga Heimspiele an.

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

FV Marbach – SV Geisingen (So., 14.30 Uhr). Beim Gastspiel in Marbach ist Geisingen Außenseiter. Der FVM ist Tabellenführer und hat zuletzt sechs Ligaspiele in Folge für sich entschieden. Vergangene Saison verpasste man in der Relegation den Aufstieg in die Landesliga. Geisingen könnte mit einem Punktgewinn überraschen.

Kreisliga A 2 Bad. Schwarzwald

SV Hinterzarten – FV Möhringen (Sa., 15.30 Uhr; Hinspiel: 1:3). Erneut treffen die Möhringer auf ein Team aus der oberen Tabellenhälfte – und müssen auch erneut auswärts antreten. Mitte Oktober stand man sich im Pokal gegenüber. Der FVM siegte nach einer starken zweiten Halbzeit daheim 5:1, zu Saisonbeginn setzte man sich 3:1 durch. Nur bei einer Niederlage ist Möhringens Platz eins in Gefahr.

SG Riedöschingen/Hondingen – SV TuS Immendingen (So., 14.30 Uhr; 2:2). Die SG könnte mit einem Heimsieg über Immendingen an Möhringen vorbeiziehen. Das FVM-Torverhältnis ist nur um zwei Tore besser. Gegner Immendingen hat mit einer schwankenden Form zu kämpfen, ein erneutes Unentschieden gegen die SG ist nicht ausgeschlossen.

SG Kirchen-Hausen – SG Unadingen/Dittishausen (4:2). Daheim sollte Unadingen/Dittishausen für Kirchen-Hausen ein schlagbarer Gegner sein. Die gastgebende SG holte in der Hinrunde mehr als doppelt so viele Punkte (29) wie der Tabellenneunte (14).

Kreisliga A 2 Bodensee

SG Buchheim-Altheim-Thalheim/Kreenheinstetten-Leibertingen – Hattinger SV (So., 14.30 Uhr). Die Hattinger können wohl mit einem besseren Gefühl in das Derby gehen. Während man die Landesliga-Reserve des Hegauer FV 3:0 besiegte, unterlag die SG B.A.T./K.-L. im Verfolgerduell in Orsingen-Nenzingen 0:5. Der HSV könnte mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen (22), die SG dem Führungsduo auf den Fersen bleiben.

SG Liptingen/Emmingen – SC Gottmadingen-Bietingen II. Fünf Mannschaften in der Liga haben 13 Zähler. In diesem Spiel treffen zwei davon aufeinander. Das Heimrecht war für Liptingen/Emmingen bei sechs Punkten aus fünf Spielen in dieser Runde bislang noch kein entscheidender Faktor.

FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen – SG Tengen-Watterdingen. Der Gastgeber ist mittlerweile Vorletzter – und in der Heimtabelle sogar Schlusslicht. Nur drei Punkte aus fünf Spielen stehen zu Buche. Die SG nimmt einen Platz im Mittelfeld ein, könnte bei einer Niederlage aber hinter den FC SWN zurückfallen. Für beide Mannschaften gilt: Verlieren verboten.

Kreisliga B 2 Bad. Schwarzwald

FC Grüningen – FC Gutmadingen II (So., 14.30 Uhr; 0:2). Die FCG-Reserve tritt beim Schlusslicht an. Eine Wiederholung des Hinspielsiegs soll gelingen.

SG Aulfingen/Leipferdingen – SG Döggingen/Hausen vor Wald (4:0). Der Favorit benötigt einen Heimsieg, um an den Spitzenteams dranzubleiben.

Kreisliga B 4 Bad. Schwarzwald

FV Marbach II – SV Geisingen II (So., 14.30 Uhr). Die seit fünf Spieltagen ungeschlagene SVG-Zweite reist mit guter Form zum Tabellenzweiten.

Kreisliga B 6 Bad. Schwarzwald

SV Hinterzarten II – FV Möhringen II (Sa., 13.15 Uhr; 1:2). Die Gäste sind in Hinterzarten Favorit und wollen vorne in der Tabelle dabeibleiben.

SG Riedöschingen/Hondingen II – SV TuS Immendingen II (So., 12.45 Uhr; 3:7). Die SVI-Zweite ist mit Möhringen punktgleich (25) und hat auch die Möglichkeit, den Hinspielsieg zu wiederholen.

SG Kirchen-Hausen II – SG Unadingen/Dittishausen II (1:8). Im Vergleich zum Hinspiel hat sich die SG-Zweite gesteigert. Daheim sollte sie das Spiel offener gestalten können.

Kreisliga C 2 Bodensee

SV Orsingen-Nenzingen III – Hattinger SV II (Sonntag, 10.30 Uhr). Die Gäste sind aktuell in guter Form und treffen auf den Tabellensiebten. Mit Schützenhilfe winkt Platz zwei.

SG Liptingen/Emmingen II – SV Büsslingen (12.30 Uhr). Alles andere als ein Heimsieg des Spitzenreiters wäre eine Überraschung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen