Die Polizei wurde auch hinzugerufen.
Die Polizei wurde auch hinzugerufen. (Foto: Archiv)

Während einer Hochzeitveranstaltung ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Brandalarm und einem Feuerwehreinsatz an der Angerhalle gekommen. Ein dort eingesetzter Koch war gegen 1 Uhr damit beschäftigt, Fleisch anzubraten, als es zum Auslösen der Rauchmelder kam. Vermutlich hatte der beim Braten aufsteigende Rauch zum Alarm geführt. Nach Überprüfung der Angerhalle durch die unter Einsatzleiter Andreas Sicka mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann anrückende Tuttlinger Feuerwehr konnten die vorübergehend nach draußen gebetenen Gäste der Hochzeitsveranstaltung die Halle wieder betreten. Zu einem Brand war es nicht gekommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen