Feuerwehr muss 1000 Quadratmeter großen Flächenbrand löschen

Lesedauer: 1 Min
 Die Feuerwehr musste am Sonntag einen 1000 Quadratmeter großen Flächenbrand löschen.
Die Feuerwehr musste am Sonntag einen 1000 Quadratmeter großen Flächenbrand löschen. (Foto: Feuerwehr Tuttlingen)

Die Tuttlinger Feuerwehr musste am Sonntag, 19. April, gegen 14 Uhr zu einem Flächenbrand in die Tuttlinger Balinger Straße ausrücken. Dort standen rund 1000 Quadratmeter eines Feldes in Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht derzeit, laut Angaben der Feuerwehr, von Brandstiftung aus.

Bei dem Einsatz war die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen sowie die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen