FC Gutmadingen will Siegesserie fortsetzen

Lesedauer: 5 Min

Der FC Gutmadingen ist der einzige südbadische Bezirksligist aus dem Kreis Tuttlingen, der an diesem Wochenende ein Heimspiel austrägt. Gegen die SG Riedböhringen / Fützen will der FCG Platz eins behaupten. Der SV TuS Immendingen ist beim FC Hochemmingen auf Wiedergutmachung aus und will den letzten Spieltag vergessen machen. In der Kreisliga A 2 Bodensee treffen die SG Liptingen/Emmingen und der FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen im Derby aufeinander (siehe Spiel des Tages). Der FV Möhringen (Kreisliga A 2 Bad. Schwarzwald) hofft beim Tabellenführer Riedöschingen/Hondingen auf einen Überraschungserfolg.

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

FC Gutmadingen – SG Riedböhringen/Fützen (Samstag, 16 Uhr). Die Tabellenachte reist als absoluter Außenseiter nach Gutmadingen. Wenn der FCG ähnlich überzeugend auftritt, wie im Derby beim SV Immendingen, ist die Tabellenführung nach Spieltag fünf nicht in Gefahr. Mitentscheidend wird sein, ob die SG Torjäger und Kapitän Manuel Huber (vier Saisontore) in den Griff bekommt oder nicht.

FC Hochemmingen – SV TuS Immendingen. Von den Gästen wird eine Reaktion auf das 1:7 gegen den FC Gutmadingen unter der Woche erwartet. Hochemmingen konnte lediglich gegen Aufsteiger Weilersbach dreifach punkten und scheint auch noch nicht in guter Frühform zu sein. Die beiden Teams können etwa gleich eingeschätzt werden. Mit einem Sieg würde der SVI in der Tabelle am Gastgeber vorbeiziehen.

Bezirksliga Bodensee

TSV Aach-Linz – Hattinger SV (Samstag, 16 Uhr). Zum schwachen Start in die Saison kam beim HSV am Mittwoch noch das Pokal-Aus dazu. Aktuell sieht es nicht danach aus, als könnte die Maglov-Elf in Aach-Linz den Schalter umlegen. Der TSV Aach-Linz hat nach zwei Spielen einen Sieg auf seinem Konto.

Kreisliga A 2 Bad. Schwarzwald

SG Riedöschingen/Hondingen – FV Möhringen (Samstag, 17.30 Uhr). Die Mannschaft von Heinz Jäger tritt beim Tabellenführer an. Mit drei Siegen und 10:1-Toren nach drei Spielen ist die SG der Primus der Liga. Mit einer Leistungssteigerung kann dem FVM ein Auswärtserfolg gelingen.

SG Kirchen/Hausen – FC Lenzkirch (Sonntag, 15 Uhr). Beide haben noch nicht verloren. Durchschnittlich erzielte die SG bislang drei Tore pro Spiel. Die Gäste gehören zu den erfahrenen Teams und wollen auch in Kirchen-Hausen ungeschlagen bleiben. Ein Remis ist realistisch.

Kreisliga A 2 Bodensee

SG Liggeringen/Güttingen – SC Buchheim/Altheim/Thalheim (Samstag, 14 Uhr). Die SG ist von der Kreisliga A 1 in die A 2 gewechselt. Während der SC B.A.T. im ersten Spiel leer ausging, kam der Gastgeber in Steißlingen zu einem 3:3. Beide Mannschaften sind noch schwer einzuschätzen und wissen erst in ein paar Wochen, wo sie stehen.

Kreisliga B 2 Bad. Schwarzwald

FC Hüfingen – SG Aulfingen/Leipferdingen (Sonntag, 15 Uhr). Daheim ist Absteiger Hüfingen in der Favoritenrolle. Wenn sich die SG nicht steigert, startet sie mit zwei Niederlagen in die neue Spielzeit.

Kreisliga B 4 Bad. Schwarzwald

FC Gutmadingen II – SG Riedböhringen/Fützen II (Samstag, 14.15 Uhr). Im Duell der Bezirksliga-Reserven ist der Gastgeber stärker einzuschätzen als der Vorletzte der Staffel vier.

FC Hochemmingen II – SV TuS Immendingen II. Mit einer Leistung wie gegen den FC Gutmadingen II (2:0) ist für die SVI-Zweite auch in Hochemmingen etwas möglich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen