FC Frittlingen will Niederlagenserie stoppen

Lesedauer: 3 Min
ly

Den zwölfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 kann Tabellenführer FSV Denkingen ohne Druck angehen. Die Führung kann ihm nicht genommen werden. Der Vorsprung zum Verfolger SC 04 II beträgt vier Zähler. Und die Tuttlinger müssen am Sonntag zum Mitfavoriten SV Tuningen. Interessant dürfte auch das Lokalderby in Durchhausen werden, wo die SG den SV Seitingen-Oberflacht erwartet. Der TV Wehingen ist spielfrei.

FV Fatihspor Spaichingen – SG Fridingen I/Mühlheim II. In Spaichingen stehen sich zwei eher gleichstarke Teams gegenüber. In den letzten drei Spielen haben die Gastgeber nur einen Sieg landen können, der Gast aus dem Donautal gar keinen, Ein Remis scheint durchaus möglich zu sein.

SV Kolbingen – FC Frittlingen. Wenn der SVK vorne mitmischen will, muss er daheim punkten. Beim Gast aus Frittlingen läuft es derzeit überhaupt nicht gut. So wie es aussieht, droht auf dem Kolbinger Rotlaub die neunte Niederlageund die fünfte in Folge.

FSV Denkingen – SpVgg Trossingen II. Tabellenführer FSV Denkingen ist vor der Trossinger Reserve gewarnt. Sie sorgt immer mal wieder für eine Überraschung. So auch am vergangenen Sonntag beim 1:0 gegen den SV Tuningen. Für den FSV sprechen nicht nur der Heimvorteil, sondern auch die bisherigen Ergebnisse.

SV Tuningen – SC 04 Tuttlingen II. Für beide werden hier wichtige Punkte vergeben. Wer am Ende drei Punkte einfährt, der kann weiter oben mitreden, der Verlierer fällt ins Mittelfeld zurück. Der SV Tuningen hat bereits zwei Heimspiele verloren, die SC-Reserve hat drei Siege hintereinander eingefahren.

FC RW Reichenbach – SV Wurmlingen. Der Aufsteiger FC Reichenbach tut sich schwer. Zuletzt gab es zwei Niederlagen hintereinander. Mit dem SV Wurmlingen kommt eine erfahrene Mannschaft, die zuletzt allerdings daheim mit einem Remis zufrieden sein musste.

SG Durchhausen/Gunningen – SV Seitingen-Oberflacht (siehe Spiel des Tages).

SV Schörzingen – BSV 07 Schwenningen. Das auf eigenem Platz noch punktlose Schlusslicht SV Schörzingen ist im Heimspiel gegen den Tabellendritten Außenseiter. Hier wäre eine Punkteteilung schon eine Überraschung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen