Fall der vermissten Filiz F. nach 19 Jahren gelöst

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei war im Einsatz.
Die Suche nach der seit 19 Jahren vermissten Filiz F. ist beendet - die Familie hat traurige Gewissheit. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Der Vermisstenfall der damals 27-jährigen Filiz F. aus Niedereschach ist nach über 19 Jahren gelöst. Das haben die Staatsanwaltschaft Konstanz und das Polizeipräsidium Tuttlingen gemeinsam bekanntgegeben.

Am 24. Dezember 1999 hatte die Frau am frühen Abend ohne Angabe eines Ziels zu Fuß ihr Zuhause verlassen. Eine Suchaktion mit mehreren Einsatzkräften der Polizei wurde am 25. Dezember erfolglos abgebrochen.

Nach dem Jahrhundertsturmtief „Lothar”, das am 26. Dezember über der Region wütetet, suchten am Tag darauf Beamte des Polizeireviers und der Kriminalpolizei Villingen der Bachlauf der nahegelegenen Eschach nach der Vermissten ab. Die Suche in dem Hochwasser führenden Bach blieb ohne Erfolg.

Von einem Gewaltverbrechen ging die Polizei schon damals nicht aus. 

Weitere Suche nach Monaten blieb ohne Erfolg

Nachdem das Hochwasser abgesunken war, ging die Suche weiter: Doch trotz Unterstützung eines Polizeihubschraubers und mehreren Polizeihunden Anfang April 2000 fanden die Polizisten die vermisste Filiz F. nicht. 

Eine Wende nahm der Vermisstenfall im April 2019 - nach über 19 Jahren. Ein spielendes Kind fand am Ufer der Eschach einen menschlichen Unterkiefer mit teilweise erhaltenen Zähnen. Der Fund wurde der Polizei gemeldet.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen ergaben, dass es sich um den Unterkiefer von Filiz F. handelt.

Mitte Juli 2019 wurde die Eschach nochmals, zwischen dem Wohnort und der Fundstelle des Unterkiefers mit Suchtrupps des Polizeipräsidiums Einsatz, abgesucht. Bei der Suche wurden aber keine weiteren sterblichen Überreste gefunden. Auch die Angehörigen haben jetzt letztendlich traurige Gewissheit über den Tod von Filiz.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen