Förderverein St. Franziskus unterstützt drei Projekte

Lesedauer: 3 Min

Der erste Vorsitzende Dieter Müller hat in der gut besuchten Hauptversammlung des Fördervereins St. Franziskus über ein erfolgreiches Vereinsjahr 2017 berichtet.

Das sechste Benefizkonzert in der St.-Gallus-Kirche war das in jeder Hinsicht erfolgreichste in dieser Reihe der Konzerte, wie aus seinem Bericht hervorging. Mit den Spenden und Aktionen und den Mitgliedsbeiträgen konnte der Kassierer Erwin Treitinger über einen sehr guten Kassenstand berichten.

Dies ermöglicht dem Förderverein, im Jahr 2018 drei größere Projekte zu fördern: In den Altenzentren St. Anna und Bürgerheim werden zunächst für ein Jahr zwei ausgebildete Klinik- und Gesundheitsclowns einmal im Monat die Bewohner versuchen zu aktivieren und zu motivieren. Die Hälfte der Kosten übernimmt die Stiftung des Mediziners Eckart von Hirschhausen und die andere Hälfte der Förderverein.

Im zweiten Projekt fördert der Verein auf Mietbasis je vier Tablets, die in der Betreuung und Beschäftigung für die Bewohner eingesetzt werden. Diese Tablets werden laufend aktualisiert und werden zunächst auf ein Jahr angemietet. Die Mietkosten übernimmt der Förderverein.

Gedenkstätte für verstorbene Bewohner

Das dritte Projekt wird die Fertigstellung der Gedenkstätte für verstorbene Bewohner und ihre Angehörigen im Garten von St. Anna sein. Ein großes Kreuz mit Korpus im Stile eines Feldkreuzes wird errichtet.

Der Verein fördert darüber hinaus kleine Konzerte, Feste und Ausflüge und sorgt damit für ein angenehmes, Freude spendendes Miteinander mit den Bewohnern, den Betreuenden und dem Förderverein. Der Verein stellt hierfür 7500 Euro an Fördermitteln zur Verfügung.

Mit dem Dank an die Mitglieder, die vielen Spender und Sponsoren und die Mitarbeiter von St. Anna und des Bürgerheims und an die fleißigen Vorstandsmitglieder konnte Dieter Müller nach 90 Minuten die 27. Hauptversammlung beschließen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen