Erzieherinnen erhalten Marte Meo-Zertifikat

Lesedauer: 2 Min
Insgesamt 18 Erzieherinnen aus den Kindergärten Bruder Klaus und St. Maria haben sich zum Marte Meo-Practitioner fortbilden lass
Insgesamt 18 Erzieherinnen aus den Kindergärten Bruder Klaus und St. Maria haben sich zum Marte Meo-Practitioner fortbilden lassen. Die Kindergartenbeauftragte Ulrike Häußler (untere Reihe rechts), der Marte Meo-Therapeut Martin Brugger (obere Reihe rechts) und die Gesamtkirchenpflegerin Marianne Gajo (untere Reihe links) gratulieren. (Foto: Marianne Gajo)
Schwäbische Zeitung

In den katholischen Kindergärten Bruder Klaus und St. Maria in Tuttlingen wird nun die pädagogische Methode Marte Meo angewandt. 18 Erzieherinnen haben eine entsprechende Fortbildung erfolgreich abgeschlossen.

Bei der Methode Marte Meo werden alltägliche Situationen zwischen Erzieherin und Kind per Video aufgezeichnet, anschließend von einem Therapeuten analysiert und als Information beziehungsweise zur Erklärung in der Beratung genutzt. Die Stärken der Handelnden sollen erkannt und hervorgehoben werden, um Erziehungsprobleme aktiv zu beseitigen. Die Kommunikation zwischen Erzieherinnen und Kindern soll verbessert sowie die Entwicklung unterstützt werden.

Bei einer gemeinsamen Fortbildung im Herbst 2017 haben sich die Kindergärten entschlossen, die Methode in ihren Einrichtungen einzusetzen. Eine einjährige Fortbildung bei Marte Meo-Therapeut Martin Brugger endete im Herbst diesen Jahres. Die sechs Fortbildungstermine wurden von den Teilnehmerinnen als intensiv und bereichernd empfunden.Die Übergabe der Zertifikate an die neuen Marte Meo-Practitioner erfolgte durch die Gesamtkirchenpflegerin Marianne Gajo. Practitioner sind Sigrid Benz, Simone Bezikofer, Ute Biselli, Maria Bitusov, Christina Dürnholz, Susanne Francesko, Stefanie Gross, Violetta Haeske, Stephanie Haller, Verena Liebermann, Sonja Liebsch, Monika Mauch-Mattes, Marlene Mattes, Martina Pauli, Sandra Perle, Renata Radic, Aline Seeger und Astrid Tobisch.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen