Einbrecher stehlen kiloweise Tee, Kaffee und Deko-Frösche

Lesedauer: 2 Min
Kiloweise Tee, Kaffee und Deko-Frösche haben unbekannte Einbrecher gestohlen.
Kiloweise Tee, Kaffee und Deko-Frösche haben unbekannte Einbrecher gestohlen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Was macht man mit einem Korb voller Keramik-Frösche, unzähligen Pralinenschachteln, stapelweise abgepacktem Kaffee und Kilo-Paketen mit Früchtetee? Genau diese Sachen haben unbekannte Einbrecher aus dem Keller eines Tuttlinger Teeladens erbeutet.

Catherine Römer, Inhaberin des Tuttlinger Teeladens Spitzentee in der Helfereistraße, kann es noch immer nicht fassen. „Wer bricht denn schon in einen Teeladen ein?“, wundert sie sich. Anders als in manch einem anderen Laden gäbe es bei ihr weder große Wertgegenstände noch Bargeld.

Als sie am Mittwochmorgen ins Geschäft kam und hinunter in ihr Lager im Keller ging, bemerkte sie, dass das Schloss der Kellertür aufgebrochen war. Beim Überprüfen des Lagerbestands stellte sie dann fest, was alles fehlte: „Ganze ein- oder zwei-Kilo-Pakete Tee, allerdings nur Früchtetee und grüner Tee. Mehrere Kilo Kaffee, alles abgepackt in kleinere Pakete und mit dem Aufdruck ,Tuttlinger Kaffee’ oder ,Tuttlinger Espresso’“, zählt Römer auf. Auch mehrere Stapel mit Pralinenschachtel hatten der oder die Diebe mitgenommen, dazu auch ein großer Korb mit zahlreichen Deko-Fröschen. Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt rund 1300 Euro. Ob es ein Täter oder mehrere waren, steht noch nicht fest.

Wie der oder die Täter ins Haus kamen, ist unklar – möglicherweise war die Haustür des Hauses, in dem sich in den oberen Stockwerken auch Wohnungen befinden, nicht richtig geschlossen.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen